Thom Barry

US-amerikanischer Schauspieler

Thomas „Thom“ Barry (* 6. Dezember 1950 in Cleveland, Ohio) ist ein US-amerikanischer Schauspieler.

LebenBearbeiten

Seine Schauspielkarriere begann 1994 mit Auftritten in einigen Fernsehfilmen. Danach hatte er zahlreiche Gastauftritte in verschiedenen Fernsehserien wie Chicago Hope, Der Prinz von Bel Air, Emergency Room, Babylon 5, Diagnose: Mord, NYPD Blue, JAG – Im Auftrag der Ehre, Without a Trace und Practice – Die Anwälte. Von 2003 bis 2010 gehörte Barry zu den Hauptdarstellern der Serie Cold Case – Kein Opfer ist je vergessen.

Seine erste größere Rolle hatte er in dem Film Congo. Danach folgten weitere Filme wie Apollo 13, The Fast and the Furious und 2 Fast 2 Furious.

Filmografie (Auswahl)Bearbeiten

WeblinksBearbeiten