Hauptmenü öffnen

Thievy Bifouma

französischer Fußballspieler

Thievy Guivane Bifouma Koulossa (* 13. Mai 1992 in Saint-Denis, Frankreich), genannt Thievy Bifouma oder einfach nur Thievy, ist ein kongolesischer Fußballspieler, der beim türkischen Erstligisten Yeni Malatyaspor unter Vertrag steht.

Thievy Bifouma
Thievy Bifouma (Reims).JPG
Personalia
Name Thievy Guivane Bifouma Koulossa
Geburtstag 13. Mai 1992
Geburtsort Saint-DenisFrankreich
Größe 180 cm
Position Stürmer
Junioren
Jahre Station
1999–2006 CS Meaux
2006–2010 Racing Straßburg
2010–2011 Espanyol Barcelona
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2011–2016 Espanyol Barcelona 32 0(4)
2012–2013 → UD Las Palmas (Leihe) 36 (11)
2014 → West Bromwich Albion (Leihe) 6 0(2)
2014–2015 → UD Almería (Leihe) 29 0(4)
2015–2016 → FC Granada (Leihe) 7 0(0)
2016 → Stade Reims (Leihe) 14 0(4)
2016–2017 SC Bastia 14 0(2)
2017 Osmanlıspor FK 17 0(1)
2017–2018 Sivasspor 28 0(6)
2018–2019 MKE Ankaragücü 14 0(1)
2019 Yeni Malatyaspor 0 0(0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2012 Frankreich U-21 1 0(0)
2014– Republik Kongo 18 0(9)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: Saisonende 2017/18

2 Stand: 4. Juni 2016

KarriereBearbeiten

Bifouma kam 2010 im Alter von 17 Jahren nach Spanien und verbrachte seine Jugendzeit in der Amateurmannschaft von Espanyol Barcelona. Anfang des Jahres 2011 wurde er in die Profimannschaft berufen, für die er sein erstes Spiel am 13. März 2011 bestritt, als er in der 86. Minute gegen Deportivo La Coruña für Joan Verdú eingewechselt wurde.[1] Sein erstes Tor für Espanyol erzielte Bifouma am 17. Spieltag der Saison 2011/12 beim 2:1-Auswärtssieg gegen Sporting Gijón.

In der Saison 2012/13 wurde Bifouma an den Zweitligisten UD Las Palmas ausgeliehen, bei dem er mit 38 Einsätzen und zwölf Toren am Erreichen der Aufstiegsspiele zur Primera División beteiligt war. Zur Saison 2013/14 kehrte Bifouma nach Barcelona zurück und erzielte in den ersten zwei Ligaspielen zwei Tore. Sein Vertrag läuft bis 2017.[2]

Im Januar 2017 wechselte Bifouma zum türkischen Erstligisten Osmanlıspor FK. Gegen Ende der Sommertransferperiode 2017 wurde er innerhalb der Süper Lig vom Aufsteiger Sivasspor verpflichtet. Für Sivasspor erzielte Bifouma in 28 Spielen sechs Tore. Im Sommer 2018 wechselte er zum Aufsteiger MKE Ankaragücü und spielte dort bis 2019. Anfang 2019 steht er in der neu aufgestiegenen türkischen Mannschaft Yeni Malatyaspor in Süper Lig unter Vertrag.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Spieldaten Primera División 2010/11 weltfussball.de, abgerufen am 29. August 2013
  2. Thievy, españolista hasta el 2017 tintaamarilla.es (Spanisch), abgerufen am 29. August 2013