Hauptmenü öffnen

Thierbach (Bad Steben)

Ortsteil von Bad Steben

Thierbach ist ein Ortsteil des Marktes Bad Steben im oberfränkischen Landkreis Hof.

Thierbach
Koordinaten: 50° 21′ 14″ N, 11° 39′ 41″ O
Höhe: 541 m
Einwohner: 188
Eingemeindung: 1. Januar 1972
Postleitzahl: 95138
Vorwahl: 09288
Thierbach (Bayern)
Thierbach

Lage von Thierbach in Bayern

Ortsansicht
Ortsansicht

Bevor der Ort am 1. Januar 1972 eingemeindet wurde, gehörte er zum Landkreis Naila. Er ist im Froschbachtal gelegen. Auf dem Gemeindegebiet fließen Thierbach und Froschbach.

Baudenkmäler stehen mit der ehemaligen Schlossanlage in Verbindung, wo neben der Bodenbeschaffenheit und unscheinbaren Mauerresten noch Wirtschaftsgebäude erhalten geblieben sind. Im Südosten des Ortes befindet sich der Burgstall Weidenstein.

Thierbach war früher erreichbar über die Bahnstrecke Hof–Bad Steben und als Gemeinde bei der Planung der Strecke beteiligt. Im Ort beginnt die Staatsstraße St 2196. Die Staatsstraße St 2198 führt von Marxgrün nach Bobengrün.

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: Thierbach (Bad Steben) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien