Hauptmenü öffnen
Gemeinde Thermi
Δήμος Θέρμης (Θέρμη)
Thermi (Griechenland)
Bluedot.svg
Basisdaten
Staat: Griechenland
Region: Zentralmakedonien
Regionalbezirk: Thessaloniki
Geographische Koordinaten: 40° 34′ N, 23° 1′ OKoordinaten: 40° 34′ N, 23° 1′ O
Fläche: 100,943 km²
Einwohner: 53.201 (2011[1])
Bevölkerungsdichte: 527 Ew./km²
Gemeindelogo:
Gemeindelogo von Gemeinde Thermi
Sitz: Thermi
LAU-1-Code-Nr.: 0706
Gemeindebezirke: 3 Gemeindebezirke
Lokale Selbstverwaltung: f125 Stadtbezirke
9 Ortsgemeinschaften
Website: www.dimosthermis.gr
Lage in der Region Zentralmakedonien
Datei:2011 Dimos Thermis.png

Thermi (griechisch Θέρμη (f. sg.)) ist eine Gemeinde im Regionalbezirk Thessaloniki in Zentralmakedonien in Griechenland. Laut Volkszählung 2011 hat die südöstlich von Thessaloniki gelegene Gemeinde 53.201 Einwohner, die namensgebende Stadt Thermi 16.004. Das Wissenschaftsmuseum Noesis ist in Thermi beheimatet. Der Thermaische Golf, ein Teil der Nordwestägäis, wurde nach der Stadt Thermi benannt.

GliederungBearbeiten

Die Gemeinde Thermi wurde 2010 aus drei ehemaligen Gemeinden gebildet, die heute die Gemeindebezirke Mikro, Thermi und Vasilika bilden. Der Gemeindebezirk Thermi selbst gliedert sich in die Ortsteile Thermi, Nea Redestos, Neo Rysio und Tagarades.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Ergebnisse der Volkszählung 2011 beim Nationalen Statistischen Dienst Griechenlands (ΕΛ.ΣΤΑΤ) (Memento vom 27. Juni 2015 im Internet Archive) (Excel-Dokument, 2,6 MB)