Hauptmenü öffnen

Theodor Barth (Kunstmaler)

Schweizer Maler, Grafiker, Zeichner und Illustrator

Theodor Barth (* 9. März 1875 in Beggingen; † 26. August 1949 in Luzern) war ein Schweizer Maler, Grafiker, Zeichner und Illustrator.

Barth studierte von 1904 bis 1908 an der Akademie der Bildenden Künste München bei Heinrich Knirr, Ludwig von Löfftz und Peter Halm. 1914 liess er sich in seiner Vaterstadt Basel nieder, wo er sich mit Hermine Barth-Jundt verheiratete. Er siedelte 1932 nach Luzern über, wo er bis zu seinem Tod wirkte. Sein Œuvre ist geprägt von Lithografien, Porträts, Stillleben und Städtebildern.

Theodor Barth war ein Cousin des Theologen Karl Barth; sein Vater war als Pfarrer in Basel tätig. Durch seine Schwester Johanna war er von 1901 an mit dem Theologen Rudolf Liechtenhan verschwägert.

PublikationenBearbeiten

WeblinksBearbeiten