Hauptmenü öffnen

Die Theaterakademie Sachsen (früher: Akademie der Darstellenden Künste Delitzsch oder AdDK) ist eine seit 2007 staatlich genehmigte, private Berufsfachschule in Delitzsch. Angeboten wird eine interdisziplinäre Ausbildung zum Schauspieler, Musicaldarsteller oder Theaterpädagogen.

Theater Akademie Sachsen
Logo
Gründung 2007
Trägerschaft privat
Ort Delitzsch
Bundesland Sachsen
Land Deutschland
Künstlerische Leitung Jana Bauke
Studierende ca. 30 (2012)
Mitarbeiter 22
davon Professoren 3
Website www.theaterakademie.net

Inhaltsverzeichnis

GeschichteBearbeiten

 
Theaterakademie Sachsen

Die Akademie wurde 2007 in Delitzsch gegründet. Sitz der Akademie ist das ehemalige Gebäude des ehemaligen Oberen Bahnhofes Delitzsch. Das im typischen Gründerzeitstil gestaltete Gebäude wurde von Januar bis Juli 2007 für circa 1,2 Millionen Euro von Grund auf restauriert. Der Studienbetrieb wurde am 28. März 2008 wurde zum Beginn des Wintersemesters aufgenommen.[1]

Das Akademiegebäude verfügt auf über 1.400 Quadratmeter unter anderem über drei Theaterprobebühnen, Sprech-, Gesangs- und Seminarräume, zwei Tanzsäle, einem Auditorium für Vorspiele und Aufführungen, Requisiten- und Kostümfundus sowie eine kleine Fachbibliothek,[2]

Seit 2012 ist die Theaterakademie neben den Theaterhochschulen in Berlin der einzige Ausbilder für Musicaldarsteller in den neuen Bundesländern.[3] Im März 2013 erfolgte die Umbenennung von zuvor Akademie der Darstellenden Künste Delitzsch nach Theaterakademie Sachsen.

AbschlüsseBearbeiten

  • Darsteller/in für dramatische Bühnenkunst (Schauspiel), 6 Semester
  • Darsteller/in für dramatische Bühnenkunst (Musical), 6 Semester
  • Theaterpädagoge, 6 Semester

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Leipziger Volkszeitung (Delitzsch-Eilenburger Kreiszeitung), 28. März 2013, S. 31
  2. Standort Delitzsch. Theaterakademie Sachsen, abgerufen am 2. April 2013
  3. Leipziger Volkszeitung (Delitzsch-Eilenburger Kreiszeitung), 18./19. Februar 2012, S. 19