The Vision, the Sword and the Pyre II

Studioalbum von Eloy von 2019

The Vision, the Sword and the Pyre II ist das neunzehnte Studioalbum der deutschen Progressive-Rock- und Artrock-Band Eloy. Es bildet den Abschluss des zweiteiligen Konzeptalbums über das Schicksal Jeanne d'Arcs (1412–1431) und ist 2019 unter dem Musiklabel Artist Station erschienen.

The Vision, the Sword and the Pyre II
Studioalbum von Eloy

Veröffent-
lichung(en)

2019

Label(s) Artist Station

Format(e)

LP, CD

Genre(s)

Progressive Rock, Artrock, Space Rock

Titel (Anzahl)

13

Länge

52:05

Besetzung
  • und Gastmusiker

Produktion

Frank Bornemann

Studio(s)

Artist Station Production Studio Hannover, Horus Sound Studio Hannover

Chronologie
The Vision, the Sword and the Pyre I
(2017)
The Vision, the Sword and the Pyre II

EntstehungsgeschichteBearbeiten

Seit den frühen 1990er Jahren hegte Frank Bornemann den Wunsch ein Album über das Leben der Jungfrau von Orleans zu realisieren. Nach den Songs Jeanne d'Arc auf dem Album Destination von 1992 und Company of Angels auf The Tides Return Forever von 1994, und nach mehrjährigen Vorarbeiten erschien 2017 der erste Teil des zweiteiligen Konzeptalbums The Vision, the Sword and the Pyre I, welches mit diesem Werk abgeschlossen wurde.[1]

Die Songs wurden im Artist Station Production Studio Hannover und zusätzliche Parts in Bornemanns Horus Sound Studios aufgenommen.[2]

Das Coverart des Albums stammt von Michael Narten, der auch schon die Motive von Ra (1988), Visionary (2009) und The Vision, the Sword and the Pyre I (2017) lieferte.[3]

BesetzungBearbeiten

GastmusikerBearbeiten

TechnikBearbeiten

TitellisteBearbeiten

Alle Titel wurden von Frank Bornemann komponiert und geschrieben.[2]

  1. An instant of relief … still the war rages on – 6:28
  2. Between hope, doubts, fear and uncertainty – 2:12
  3. Patay – 5:23
  4. Joy – 3:45
  5. Reims … the coronation of Charles VII – 2:29
  6. Résumé – 2:44
  7. Armistice or war? – 4;25
  8. Paris – 3:47
  9. Abandoned – 4:43
  10. Compiègne – 5:10
  11. Tormenting imprisonment – 2:25
  12. Rouen – 4:40
  13. Eternity – 3:48

RezeptionBearbeiten

Das Album platzierte sich eine Woche in den deutschen Albumcharts und erreichte am 4. Oktober 2019 Platz 25.[4] Darüber hinaus erreichte das Album am 6. Oktober Rang 82 der Schweizer Hitparade.[5]

Chartplatzierungen
ChartsChart­plat­zie­rungen Höchst­plat­zie­rung Wo­chen
  Deutschland (GfK)[4] 25 (1 Wo.) 1
  Schweiz (IFPI)[5] 82 (1 Wo.) 1

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Vom Projekt zur Band 1985 bis heute. In: Eloy Legacy. Abgerufen am 10. Juni 2022.
  2. a b The Vision, the Sword and the Pyre II. In: Eloy Legacy. Abgerufen am 10. Juni 2022.
  3. Michael Narten. In: Discogs. Abgerufen am 10. Juni 2022.
  4. a b Eloy – The Vision, the Sword and the Pyre II. In: offiziellecharts.de. GfK Entertainment, abgerufen am 12. Juni 2022.
  5. a b Eloy – The Vision, the Sword and the Pyre II. In: hitparade.ch. Schweizer Hitparade, abgerufen am 12. Juni 2022.