Hauptmenü öffnen

The International (Turnier)

E-Sport-Wettbewerb

The International ist ein alljährlich stattfindendes E-Sport-Dota-2-Meisterschaftsturnier, das vom US-amerikanischen Spieleentwickler Valve veranstaltet wird. Das Turnier begann als erste öffentliche Aufführung von Dota 2 im August 2011 auf der Gamescom in Köln mit einem Preisgeld in Höhe von 1,6 Millionen US-Dollar. Seit der zweiten Auflage findet es jährlich in Seattle statt. Der amtierende Meister ist das europäische Team OG.

The International
Status: Aktiv
Genre: Computerspiel
Häufigkeit: Jährlich
Orte: Köln (2011)

Seattle, Washington (2012–2017)
Vancouver (2018)

Letztes Event: 15. August 2018 – 25. August 2018
Organisator: Valve Corporation
Website: www.dota2.com/international

The International gilt als prestigeträchtigstes Turnier der Dota 2-Szene. Gleichzeitig ist es auch das am höchsten dotierte Esports-Turnier der Welt[1]. Der Basisbetrag des Preisgeldes von 1,6 Millionen US-Dollar wird stets von Valve gestellt, seit 2013 wird das Preisgeld durch die Dota 2-Spieler mittels eines digitalen Kompendiums namens Battlepass aufgestockt[2]. 25 % von jedem Battle Pass Kauf fließen in den Preispool. Beim The International 2018 wurden über 25 Million US-Dollar an Preisgeldern ausgeschüttet. 2019 überschreitet der Preispool schon Mitte Juli 29 Millionen US-Dollar.

ÜbersichtBearbeiten

Jahr Austragungsort Preisgeld 1. Platz 2. Platz
2011 Deutschland  Köln 1.600.000 $ Ukraine  Natus Vincere 3 : 1 China Volksrepublik  EHOME
2012 Vereinigte Staaten  Seattle 1.600.000 $ China Volksrepublik  Invictus Gaming 3 : 1 Ukraine  Natus Vincere
2013 Vereinigte Staaten  Seattle 2.874.732 $ Schweden  Alliance 3 : 2 Ukraine  Natus Vincere
2014 Vereinigte Staaten  Seattle 10.931.105 $ China Volksrepublik  Newbee 3 : 1 China Volksrepublik  Vici Gaming
2015 Vereinigte Staaten  Seattle 18.377.817 $ Vereinigte Staaten  Evil Geniuses 3 : 1 China Volksrepublik  CDEC Gaming
2016 Vereinigte Staaten  Seattle 20.770.460 $ China Volksrepublik  Wings Gaming 3 : 1 Vereinte Nationen  Digital Chaos
2017 Vereinigte Staaten  Seattle 24.550.148 $ Vereinte Nationen  Team Liquid 3 : 0 China Volksrepublik  Newbee
2018 Kanada  Vancouver 25.532.177 $ Europaische Union  OG 3 : 2 China Volksrepublik  PSG.LGD
2019 China Volksrepublik  Shanghai TBD Europaische Union  OG 3 : 1 Vereinte Nationen  Team Liquid

TurniereBearbeiten

The International 2011Bearbeiten

 
The International auf der Gamescom 2011

Valve kündigte The International im August 2011 an[3], als ersten Einblick in Dota 2. Das Turnier wurde auf der Gamescom in Köln abgehalten. 16 eingeladene Teams kämpften um eine Gesamtsumme von 1,6 Millionen US-Dollar, was das bis dahin höchste, in solch einem Turnier, verliehene Preisgeld war.[4]

Das Event wurde in vier Sprachen (Englisch, Chinesisch, Russisch und Deutsch) live im Internet übertragen.[5] Nach den Spielen wurden sie zudem noch auf den Videoplattformen YouTube und Youku bereitgestellt.

Platz Team Preisgeld
1. Ukraine  Natus Vincere 1.000.000 $
2. China Volksrepublik  EHOME 250.000 $
3. Singapur  Scythe Gaming 150.000 $
4. Danemark  MeetYourMakers 80.000 $
5./6. China Volksrepublik  Invictus Gaming 35.000 $
5./6. Russland  Moscow Five 35.000 $
7./8. Thailand  MiTH.Trust 25.000 $
7./8. Europa  Online Kingdom.Nirvana int 25.000 $

The International 2012Bearbeiten

 
Innenraum der Benaroya Hall in Seattle während des The International 2012

Valve kündigte The International 2012 am 10. Mai 2012 an, mit den beiden am besten bewerteten DotA-Teams auf der Welt, China Volksrepublik  DK und den Titelverteidiger Ukraine  Natus Vincere, als erste eingeladene Teams.[6] Im Gegensatz zu dem vorherigen Turnier, hielt Valve The International 2012 in der Benaroya Hall vom 31. August bis zum 2. September in Seattle ab. Es wurden 14 Teams eingeladen und 2 mittels Qualifikation ausgewählt.[7]

Das Event wurde in drei Sprachen (Englisch, Chinesisch und Russisch) live im Internet übertragen. Nach den Spielen wurden sie zudem noch auf den Videoplattformen YouTube und Youku bereitgestellt.

Platz Team Preisgeld
1. China Volksrepublik  Invictus Gaming 1.000.000 $
2. Ukraine  Natus Vincere 250.000 $
3. China Volksrepublik  LGD Gaming 150.000 $
4. China Volksrepublik  Team DK 80.000 $
5./6. China Volksrepublik  EHOME 35.000 $
5./6. Singapur  Team Zenith 35.000 $
7./8. China Volksrepublik  TongFu 25.000 $
7./8. Malaysia  Orange Esports 25.000 $

The International 2013Bearbeiten

Valve kündigte The International 2013 am 23. April 2013 an; es findet wieder in der Benaroya Hall in Seattle vom 7. bis 11. August statt.[8] Das erste Team, das eingeladen wurde, war der Titelverteidiger China Volksrepublik  Invictus Gaming. 16 Teams nehmen wieder am Event teil, wovon 13 direkt eingeladen wurden und die drei restlichen Plätze durch zwei Qualifikationsturniere und ein Spiel am Anfang des Events ausgewählt werden.

Am 6. Mai wurde bekannt gegeben, dass es für interessierte Zuschauer ein interaktives elektronisches Handbuch im Online-Shop von Dota 2 zu erwerben gibt. Dieses enthält zusätzliche Informationen zu den Teams und Spielern und gibt den Zuschauern die Möglichkeit, Voraussagen für bestimmte Ereignisse während des Turniers abzugeben. Ein Viertel des Gewinns durch den Verkauf des Handbuches wird dem Preispool von 1,6 Millionen US-Dollar hinzugefügt.[9]

Mit einem Gesamtpreisgeld von 2.874.732 $ holte sich das Turnier den Titel „Höchstdotiertes E-Sport-Turnier“ zurück, nachdem es diesen zwischenzeitlich an die Riot League of Legends World Championship (2.000.000 $) verloren hatte.[10]

Das Event wurde in vier Sprachen (Englisch, Chinesisch, Russisch und Koreanisch) live im Internet übertragen. Nach den Spielen wurden sie zudem noch auf den Videoplattformen YouTube und Youku bereitgestellt.

Platz Team Preisgeld
1. Schweden  Alliance 1.437.204 $
2. Ukraine  Natus Vincere 632.370 $
3. Malaysia  Orange.Neolution 287.441 $
4. China Volksrepublik  TongFu 201.208 $
5./6. China Volksrepublik  Invictus Gaming 114.976 $
5./6. China Volksrepublik  Team DK 114.976 $
7./8. Vereinigte Staaten  Team Liquid 43.116 $
7./8. Europa  Fnatic 43.116 $

The International 2014Bearbeiten

 
The International 4 in der KeyArena
 
Die Preisverleihung nach dem Finale des The International 4

The International 2014 übertrifft mit über 10 Millionen Dollar Gesamtpreisgeld seinen Vorgänger um ein Vielfaches. Insgesamt 9,33 Millionen Dollar des Preisgelds wurde von der Dota 2-Gemeinschaft per Crowdfunding finanziert. Erneut nahmen 16 Teams teil, wovon elf eingeladen und vier weitere über Qualifikationsturniere in Nord-/Südamerika, China, Südostasien und Europa ermittelt wurden. Zusätzlich gab es einen Wildcardgewinner.

Titelverteidiger Schweden  Alliance schied mit 6:9 Punkten bereits in der Vorrunde aus.

Im als Best-of-Five Format ausgetragenen Finale standen sich die beiden Teams China Volksrepublik  Newbee und China Volksrepublik  Vici Gaming gegenüber. Newbee gewann mit 3:1.

Platz Team Preisgeld
1. China Volksrepublik  Newbee 5.028.308 $
2. China Volksrepublik  Vici Gaming 1.475.699 $
3. Vereinigte Staaten  Evil Geniuses 1.038.455 $
4. China Volksrepublik  Team DK 819.833 $
5./6. China Volksrepublik  LGD Gaming 655.866 $
5./6. Kanada Europa  Cloud 9 655.866 $
7./8. China Volksrepublik  Invictus Gaming 519.227 $
7./8. Ukraine  Natus Vincere 519.227 $
Platz Team Preisgeld
9./10. Malaysia  Titan eSports 49.190 $
9./10. Vereinigte Staaten Kanada  Team Liquid 49.190 $
11./12. Deutschland  mousesports 38.259 $
11./12. Schweden  Alliance 38.259 $
13./14. Ukraine Russland  Team Empire 21.862 $
13./14. Europa  Fnatic 21.862 $
15./16. Vereinigte Staaten  Natus Vincere NA 0 $
15./16. Malaysia  Arrow Gaming 0 $

The International 2015Bearbeiten

 
Die Bühne des The International 5

The International 2015 wurde am 7. Januar 2015 von Valve angekündigt. Es fand vom 3. August 2015 bis zum 8. August 2015 in der KeyArena in Seattle statt. An dem Turnier nahmen wiederum 16 Teams teil. Sieger des Turniers war das US-amerikanische Team Vereinigte Staaten  Evil Geniuses, welches mit den Spielern Vereinigte Staaten  Clinton „Fear“ Loomis, Pakistan  Sumail „SumaiL“ Hassan, Vereinigte Staaten  Saahil „UNiVeRsE“ Arora, Kanada  Kurtis „AUI_2000“ Ling und Vereinigte Staaten  Peter „ppd“ Dager antrat.

Von diesen 16 Teams wurden 10 eingeladen (Vereinigte Staaten  Evil Geniuses, Europa  Team Secret, China Volksrepublik  Vici Gaming, China Volksrepublik  Invictus Gaming, China Volksrepublik  LGD Gaming, Europa  Cloud 9, Russland  Virtus.pro, China Volksrepublik  Newbee, Russland  Team Empire und Europa  fnatic) und 4 haben sich qualifiziert (Vereinigte Staaten  CompLexity, China Volksrepublik  EHOME, Ukraine  Natus Vincere und Korea Sud  MVP HOT6ix). Zwei weitere Teams haben die Chance genutzt, durch eine sogenannte Wildcard teilzunehmen (China Volksrepublik  CDEC Gaming und Korea Sud  MVP Phoenix)[11].

Das Preisgeld betrug über 18 Millionen US-Dollar, wobei mehr als 16,8 Millionen US-Dollar von den Dota-Spielern weltweit gestellt wurden.[12]

Platz Team Preisgeld
1. Vereinigte Staaten  Evil Geniuses ~ 6.634.661 $
2. China Volksrepublik  CDEC Gaming ~ 2.856.590 $
3. China Volksrepublik  LGD Gaming ~ 2.211.554 $
4. China Volksrepublik  Vici Gaming ~ 1.566.517 $
5./6. Russland  Virtus.pro ~ 1.197.925 $
5./6. China Volksrepublik  EHOME ~ 1.197.925 $
7./8. Europaische Union  Team Secret ~ 829.333 $
7./8. Korea Sud  MVP Phoenix ~ 829.333 $
Platz Team Preisgeld
9.–12. China Volksrepublik  Invictus Gaming ~ 221.155 $
9.–12. Vereinigte Staaten  CompLexity ~ 221.155 $
9.–12. Europa  Cloud 9 ~ 221.155 $
9.–12. Russland  Team Empire ~ 221.155 $
13.–16. China Volksrepublik  Newbee ~ 55.289 $
13.–16. Ukraine  Natus Vincere ~ 55.289 $
13.–16. Malaysia  Fnatic ~ 55.289 $
13.–16. Korea Sud  MVP HOT6ix ~ 55.289 $

The International 2016Bearbeiten

 
Blick auf die Spielfläche des The International 2016

The International 2016 fand vom 3. August 2016 bis zum 13. August 2016 in der KeyArena in Seattle statt. An diesem Turnier nahmen erneut 16 Teams teil. Von diesen 16 Teams wurden 6 eingeladen (Vereinte Nationen  OG, Europaische Union  Team Liquid, China Volksrepublik  Newbee, China Volksrepublik  LGD Gaming, Korea Sud  MVP Phoenix und Ukraine  Natus Vincere) und 8 haben sich qualifiziert (Vereinte Nationen  Team Secret, Schweden  Alliance, China Volksrepublik  Wings Gaming, China Volksrepublik  Vici Gaming Reborn, Philippinen  TnC Gaming, Malaysia  fnatic, Vereinigte Staaten  Evil Geniuses und Vereinte Nationen  Digital Chaos). Zwei weitere Teams konnten durch eine Wildcard teilnehmen (China Volksrepublik  EHOME, Europaische Union  Escape Gaming). Sieger des Turniers war das chinesische Team China Volksrepublik  Wings Gaming, welches sich mit den Spielern China Volksrepublik  Chu „shadow“ Zeyu, China Volksrepublik  Zhou „bLink“ Yang, China Volksrepublik  Zhang „Faith_bian“ Ruida, China Volksrepublik  Zhang „Innocence“ Yiping und China Volksrepublik  Li „iceice“ Peng antrat.[13] Nach dem Sieg löste sich das Team wieder auf und gilt bis heute als legendärer Royal Roader.

Platz Team Preisgeld
1. China Volksrepublik  Wings Gaming ~ 9,139,002 $
2. Vereinte Nationen  Digital Chaos ~ 3,427,126 $
3. Vereinigte Staaten  Evil Geniuses ~ 2,180,898 $
4. Malaysia  fnatic ~ 1,453,932 $
5./6. China Volksrepublik  EHOME ~ 934,671 $
5./6. Korea Sud  MVP Phoenix ~ 934,671 $
7./8. Europaische Union  Team Liquid ~ 519,262 $
7./8. Philippinen  TnC Gaming ~ 519,262 $
Platz Team Preisgeld
9.–12. Schweden  Alliance ~ 311,557 $
9.–12. China Volksrepublik  LGD Gaming ~ 311,557 $
9.–12. China Volksrepublik  Newbee ~ 311,557 $
9.–12. Vereinte Nationen  OG ~ 311,557 $
13.–16. Europaische Union  Escape Gaming ~ 103.852 $
13.–16. Ukraine  Natus Vincere ~ 103.852 $
13.–16. Vereinte Nationen  Team Secret ~ 103.852 $
13.–16. China Volksrepublik  Vici Gaming Reborn ~ 103.852 $

The International 2017Bearbeiten

2017 wurde The International vom 2. August bis zum 12. August 2017 in der KeyArena in Seattle ausgetragen. Es nahmen zum ersten Mal 18 Teams teil, von denen sechs direkt eingeladen wurden und sich 12 qualifizieren konnten. Mit einem Preisgeld von $24,787,916 konnte das Turnier seinem Vorgänger den Titel des höchstdotierten E-Sport Events abnehmen.[14] Den ersten Platz konnte Team Liquid erringen.[15] Ihr Mannschaftskapitän Kuroky wurde dadurch zum E-Sportler mit den meisten gewonnenen Turnierpreisgeldern aller Zeiten.[16]

Platz Team Preisgeld
1. Team Liquid $10.862.683
2. Newbee $3.950.067
3. LGD.Forever Young $2.592.231
4. LGD Gaming $1.728.154
5./6. Virtus.pro $1.110.956
5./6. Invictus Gaming $1.110.956
7./8. Team Empire $617.198
7./8. OG $617.198
9.–12. Team Secret $370.319
9.–12. Evil Geniuses $370.319
9.–12. TNC Pro Team $370.319
9.–12. Digital Chaos $370.319
13.–16. Execration $123.440
13.–16. Cloud9 $123.440
13.–16. Infamous $123.440
13.–16. iG Vitality $123.440
17./18. Fnatic $61.720
17./18. HellRaisers $61.720

The International 2018Bearbeiten

Das The International wurde 2018 erstmals in der Rogers Arena in Vancouver ausgetragen. Das vorläufige Preisgeld nach Beendigung des Finales betrug 25.470.555 US-Dollar.

Platz Team Preisgeld
1. Europaische Union  OG (E-Sport-Organisation) 11.208.573 $
2. China Volksrepublik  PSG.LGD 4.074.852 $
3. Vereinigte Staaten  Evil Geniuses 2.674.122 $
4. Europaische Union  Team Liquid 1.782.748 $
5./6. Europaische Union  Team Secret 1.146.052 $
5./6. Russland  Virtus.pro 1.146.052 $
7./8. Vereinte Nationen  OpTic Gaming 636.696 $
7./8. Vereinigte Staaten  VGJ.Storm 636.696 $
9.–12. Vereinte Nationen  Mineski 382.017 $
Platz Team Preisgeld
9.–12. China Volksrepublik  Team Serenity 382.017 $
9.–12. China Volksrepublik  Vici Gaming 382.017 $
9.–12. Russland  Winstrike Team 382.017 $
13.–16. Vereinte Nationen  fnatic 127.339 $
13.–16. China Volksrepublik  Newbee 127.339 $
13.–16. Philippinen  TNC Predator 127.339 $
13.–16. China Volksrepublik  VGJ.Thunder 127.339 $
17./18. China Volksrepublik  Invictus Gaming 63.670 $
17./18. Brasilien  paiN Gaming 63.670 $

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. esportsearnings.com - Turniere. In: esportsearnings.com. Abgerufen am 7. Oktober 2017 (englisch).
  2. Polygon - What is the 'Dota 2' compendium? In: esportsearnings.com. Abgerufen am 7. Oktober 2017 (englisch).
  3. CJ Miozzi: Valve Announces DOTA 2 Gamescom Tournament. Artikel auf gamefront.com, abgerufen am 24. Mai 2013
  4. esportgaming.com: Tournaments – e-Sports Earnings, abgerufen am 24. Mai 2013
  5. Tom Hatfield: Dota 2 tournament happening right now, has character details. Artikel auf pcgamer.com, abgerufen am 24. Mai 2013
  6. Offizieller Dota-2-Blog: The International, abgerufen am 24. Mai 2013
  7. Samuel 'DarthBotto' Horton: Two wild cards to The International. Artikel auf sk-gaming.com, abgerufen am 24. Mai 2013
  8. Offizieller Dota-2-Blog: The International. Abgerufen am 24. Mai 2013
  9. Offizielle Dota 2 Seite: The International – Dota 2 Championships. Abgerufen am 24. Mai 2013
  10. E-Sports-Earnings: Top 100 Largest Overall Prize Pools. Abgerufen am 11. August 2013
  11. Offizieller Dota 2 Blog: The International 2015, abgerufen am 13. Juni 2015
  12. Dota 2 Prize Pool Tracker: The International 5, abgerufen am 20. Juli 2015
  13. Dota 2 - Wings Gaming gewinnen das The International 2016. In: www.onlinewelten.com. Abgerufen am 14. August 2016.
  14. Die Top 6 der eSports Preisgelder! - HD Austria Blog. In: HD Austria Blog. 21. August 2017 (hdaustria.at [abgerufen am 23. Juni 2018]).
  15. The International 2017. In: Liquipedia Dota2 Wiki. (liquipedia.net [abgerufen am 23. Juni 2018]).
  16. KuroKy. In: Liquipedia Dota2 Wiki. (liquipedia.net [abgerufen am 23. Juni 2018]).