Hauptmenü öffnen

Internationale Thüringen Rundfahrt

(Weitergeleitet von Thüringen-Rundfahrt)

Die Internationale Thüringen Rundfahrt war ein Etappenrennen im Radsport, das seit 1976 jährlich in Thüringen ausgetragen wurde. Das Rennen war zunächst Radrennfahrern der Amateurklasse vorbehalten und nach Einführung der Einheitslizenz als Wettbewerb der Altersklasse U23 ausgetragen und war zuletzt in UCI-Kategorie 2.2 klassifiziert. Die Thüringen-Rundfahrt wurde bis 2013 durch die TeamSpirit GmbH unter der Leitung von Jörg Werner organisiert. Infolge seines Rückzuges aus dem Radsport findet die Thüringen Rundfahrt seit 2014 nicht mehr statt.[1]

Erste Austragungen einer Thüringen-Rundfahrt fanden 1927 und 1928 unter dem Namen Quer durch Thüringen statt. Sieger war 1927 der Italiener Adriano Zanaga und 1928 der Deutsche Rudolf Wolke.

SiegerBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: Thüringen-Rundfahrt – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 2014 gibt es keine U23-Thüringen-Rundfahrt, radsport-news.de vom 22. Oktober 2013, abgerufen am 3. November 2018.