Hauptmenü öffnen

Die Tennis Masters Series Cincinnati 2000 waren die 99. Ausgabe des Hartplatzturniers in Cincinnati. Das Turnier war als Masters-Turnier Teil der männlichen ATP-Serie, wobei das Preisgeld jeweils für Einzel- und Doppelturnier 2.950.000 $ betrug. Es fand vom 7. bis 14. August 2000 statt.

Titelverteidiger im Herreneinzel war der US-Amerikaner Pete Sampras, der dieses Jahr schon in der 3. Runde gegen Tim Henman ausschied. Henman wiederum musste sich erst im Finale dem Schweden Thomas Enqvist geschlagen geben. Dies war Enqvists erster Titel der Saison und sein insgesamt dritter bei einem Masters-Turnier in seiner Karriere.

Im Doppel trat die australische Paarung Mark Woodforde und Todd Woodbridge die Nachfolge der Vorjahressieger Jonas Björkman und Byron Black an. Black trat in diesem Jahr nicht an und Björkman erreichte mit seinem diesjährigen Partner Max Mirny das Viertelfinale.

EinzelBearbeiten

DoppelBearbeiten

Hauptartikel: Tennis Masters Series Cincinnati 2000/Doppel