Tempelanlage von Herwen-Hemeling

antiker römischer Kultbezirk beim niederländischen Herwen, Gemeinde Zevenaar in der Provinz Gelderland

Die Tempelanlage von Herwen-Hemeling ist ein antiker römischer Kultbezirk, der Ende 2021 beim niederländischen Ort Herwen, Gemeinde Zevenaar in der Provinz Gelderland nahe der Grenze zur deutschen Gemeinde Emmerich am Rhein gefunden wurde. Die Besonderheit zu anderen Fundorten von Tempelanlagen aus der Römerzeit in den Niederlanden ist der sehr gute Erhaltungszustand mit gallo-römischen Umgangstempeln, zahlreichen Inschriften tragenden Altären, Weihesteinen, Skulpturen und Opferresten, die in die Zeit vom 1. bis zum 4. Jahrhundert n. Chr. datiert werden und ein komplettes Ensemble bilden.

Insbesondere wurde die Anlage durch legionsangehörige Soldaten und Offiziere genutzt, die dort die Gottheiten Hercules Magusanus, Jupiter-Serapis und Mercurius verehrten und diesen Votivsteine setzten.

WeblinksBearbeiten

Koordinaten: 51° 52′ 52″ N, 6° 4′ 24,6″ O