Telugu-Schrift

Indische Schrift

Die Telugu-Schrift ist eine Abugida, die zu den südindischen drawidischen Schriften gehört.

Telugu
Die Silbe ka in Telugu
ka in Telugu
Verbreitungsgebiet von Telugu
Schrifttyp Abugida
Sprachen Telugu
Verwendet in Andhra Pradesh, Telangana
Abstammung Protosinaitische Schrift
 → Phönizische Schrift
  → Aramäische Schrift
   → Brahmischrift
    → Telugu
Besonderheiten Gehört zur indischen Schriftenfamilie.
Das Wort Telugu in Telugu-Schrift

Sie wird in Indien (Bundesländer Andhra Pradesh und Telangana) verwendet und ist sehr nahe mit der Kannada-Schrift verwandt, von der sie sich vor allem durch schlankere Formen unterscheidet.

Gemeinsamkeiten mit anderen indischen SchriftenBearbeiten

 
indische Phonetik

Wie bei allen indischen Schriften hat jede Silbe den inhärenten Vokal "a" (ka, kha, ga ...), der durch Zusatzzeichen in andere Vokale abgeändert wird ('ki, khi, ghi' ...).

Wie bei den anderen indischen Schriften sind die Laute nach phonetischen Gesichtspunkten sortiert:

An erster Stelle kommen die Vokale, dann nach der Artikulationsstelle (vom Rachen ausgehend):

  1. Gutturale
  2. Palatale
  3. Retroflex (Zerebral)
  4. Dentale
  5. Labiale

Am Ende der Tabelle finden sich dann:

Diese Gruppen mit fünf Silbenzeichen werden dann noch nach tonlos (unaspiriert - aspiriert), tönend (unaspiriert - aspiriert) und je einem Nasal untergliedert.

 
Sanskrit-Text in verschiedenen Schriften geschrieben: „Möge Shiva segnen, wem Sprache der Götter gefällt.“ (Kalidasa).

ZeichenBearbeiten

KonsonantenBearbeiten

ka /kʌ/ kha /kʰʌ/ ga /gʌ/ gha /gʱʌ/ ṅa /ŋʌ/
ca /ʧʌ/ cha /ʧʰʌ/ ja /ʤʌ/ jha /ʤʱʌ/ ña /ɲʌ/
ṭa /ʈʌ/ ṭha /ʈʰʌ/ ḍa /ɖʌ/ ḍha /ɖʱʌ/ ṇa /ɳʌ/
ta /tʌ/ tha /tʰʌ/ da /dʌ/ dha /dʱʌ/ na /nʌ/
pa /pʌ/ pha /pʰʌ/ ba /bʌ/ bha /bʱʌ/ ma /mʌ/
ya /jʌ/ ra /rʌ/ la /lʌ/ va /ʋʌ/ ḷa /ɭʌ/
śa /ɕʌ/ ṣa /ʂʌ/ sa /sʌ/ ha /hʌ/ ṛa /ɽʌ/

VokaleBearbeiten

Am Wortanfang Nach Konsonant, z. B. (ka)
a /ʌ/ ka
ā /a:/ కా
i /i/ కి ki
ī /i:/ కీ
u /u/ కు ku
ū /u:/ కూ
ṛ /rɨ/ oder /ru/ కృ kṛ
ṝ /ri:/ oder /ru:/ కౄ kṝ
e /e/ కె ke
ē /e:/ కే
ai /aj/ కై kai
o /o/ కొ ko
ō /o:/ కో
au /aw/ కౌ kau
అం aṃ /aṃ/ కం kaṃ
అః aḥ /aḥ/ కః kaḥ

Telugu in UnicodeBearbeiten

Unicode für Telugu ist U+0C00 ... U+0C7F.

0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 A B C D E F
C00 [A 1]
C10 [A 1]
C20 [A 1]
C30 [A 1] ి
C40 [A 1] [A 1] [A 1]
C50 [A 1] [A 1] [A 1]
C60 [A 1]
C70 [A 1] ౿
  1. a b c d e f g h i j k l Codepunkt ist nicht zugewiesen

TriviaBearbeiten

Weltweite Bekanntheit erlangte die Teluguschrift durch einen Bug des iPhone: Das Rendering einiger Teluguzeichen führte zum Einfrieren der Geräte.[1]

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  1. https://www.macwelt.de/a/telugu-bug-unter-ios-und-macos-versuch-einer-erklaerung,3438537