Teka (Radsportteam)

spanisches Radrennteam

Teka war ein spanisches Radsportteam, das von 1976 bis 1990 bestand.

Teka
Teamdaten
Nationalität SpanienSpanien Spanien
Erste Saison 1976
Letzte Saison 1990
Disziplin Straße
Radhersteller Alan (1976–1990)
Personal
Team-Manager SpanienSpanien Julio San Emeterio 1976–1979
SpanienSpanien Domingo Perurena 1980–1982
SpanienSpanien José Antonio González 1983–1990
Namensgeschichte
Jahre Name
1976–1979
1981
1982–1990
Teka
Teka-Campagnolo
Teka
Teka-Team 1976

Der Hauptsponsor über den gesamten Zeitraum war TEKA, ein Anbieter von Produkten für Küche und Bad. Der größte Erfolg des Teams war der Gesamtsieg der Vuelta a España 1982 durch Marino Lejarreta.

Teammanager waren Julio San Emeterio,[2] Domingo Perurena[3] und José Antonio González.[4]

Erfolge (Auswahl)Bearbeiten

1976

1977

1978

1979

1980

1981

1982

1983

1984

1985

1986

1987

1988

1989

1990

Bekannte ehemalige FahrerBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Teka Teamtrikot 1989 auf www.memoire-du-cyclisme.eu (fr)
  2. Julio San Emeterio in der Datenbank von Radsportseiten.net
  3. Domingo Perurena in der Datenbank von Radsportseiten.net
  4. José Antonio González in der Datenbank von Radsportseiten.net