Tearce

Ort in Nordmazedonien

Tearce (mazedonisch Теарце; albanisch Tearca/Tearc) ist ein Ort und Amtssitz der gleichnamigen Gemeinde im Nordwesten von Nordmazedonien. Im Norden befindet sich der Kosovo, im Osten und Süden Jegunovce und im Westen Tetovo. Die Gemeinde Tearce besteht aus 13 Dörfern: Brezno, Dobroste, Glogji, Jelosnic, Lesok, Neprosteno, Neraste, Odri, Prsovce, Prvce, Slatino, Tearce und Varvara.

Tearce
Теарце
Tearca/Tearcë
Wappen von Tearce
Tearce (Nordmazedonien)
Basisdaten
Region: Polog
Gemeinde: Tearce
Koordinaten: 42° 7′ N, 21° 5′ OKoordinaten: 42° 7′ 0″ N, 21° 5′ 0″ O
Höhe: 547 m. i. J.
Einwohner: 22.454 (2002)
Telefonvorwahl: (+389) 044
Postleitzahl: 1224
Kfz-Kennzeichen: TE
Struktur und Verwaltung (Stand: BDI)
Gemeindeart: Opština
Gliederung: keine
Bürgermeister: Isen Asani (BDI)
Website:
Rathaus der Opština

GeographieBearbeiten

In der Opština Tearce gibt es fünf Flüsse: Neprosteno (Neprosteno), Slatina (Slatina), Tearce (Bistrica), Dobroste (Gabrovnica) and Odri (Odri). Bistrica ist mit 19,2 km der längste Fluss der Opština Tearce und fließt von Tearce nach Prsovce.

DemographieBearbeiten

Die ethnischen Gruppen ordnen sich laut Volkszählung (Stand: 2002)[1] zu als:

InfrastrukturBearbeiten

Die Straße B-405 führt von Tetovo nach Jegunovce und durchquert viele Dörfer der Gemeinde Tearce. Alle bewohnten Orte der Gemeinde Tearce sind mit befahrbaren Straßen verbunden.

In der Opština Tearce gibt es vier Postämter und zwar in: Slatina, Tearce, Dobroste and Neraste.

PersönlichkeitenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Tearce – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

QuellenBearbeiten

  1. State Statistical Office: Census of Population, Households and Dwellings in the Republic of Macedonia. Total population according to the Ethnic Affiliation, Mother Tongue and Religion. Hrsg.: Republik Mazedonien. Skopje 2002, S. 184 (gov.mk [PDF; 2,3 MB]).