Tang Yongshu

chinesische Badmintonspielerin, später für Australien startend

Tang Yongshu (chinesisch 唐永淑, Pinyin Táng Yǒngshū, * 5. Januar 1975 in Sichuan, später bekannt als Tang Hetian, 唐鶴恬 / 唐鹤恬, Táng Hètián) ist eine ehemalige chinesische Badmintonspielerin, die zum Ende ihrer Karriere für Australien startete.

KarriereBearbeiten

Tang Yongshu wurde 1997 Vizeweltmeisterin im Damendoppel mit Qin Yiyuan. 1995 hatten beide bereits Bronze mit erkämpft. Bei der Asienmeisterschaft des gleichen Jahres reichte es zu Silber. Die Silbermedaille errangen beide bei Olympia 1996. Als Tang Hetian gewann sie 1998 bei den Asienmeisterschaften zwei Medaillen in den Doppeldisziplinen. Im Mixed konnte sie sich Bronze mit Chen Gang erkämpfen. Zu Silber reichte es im Damendoppel mit Qin Yiyuan. Die Denmark Open der Saison 1998/1999 gewann sie mit ihr ebenfalls.

Sportliche ErfolgeBearbeiten

Saison Veranstaltung Disziplin Platz Name
1995 China Open Damendoppel 3 Qin Yiyuan / Tang Yongshu
1995 Asienmeisterschaft Damendoppel 2 Qin Yiyuan / Tang Yongshu
1995 Weltmeisterschaft Damendoppel 3 Qin Yiyuan / Tang Yongshu
1996 Olympia Damendoppel 3 Qin Yiyuan / Tang Yongshu
1996 Japan Open Damendoppel 3 Qin Yiyuan / Tang Yongshu
1997 Japan Open Damendoppel 3 Qin Yiyuan / Tang Yongshu
1997 China Open Damendoppel 2 Qin Yiyuan / Tang Yongshu
1997 Thailand Open Mixed 3 Tao Xiaoqiang / Tang Yongshu
1997 Thailand Open Damendoppel 1 Qin Yiyuan / Tang Yongshu
1997 Weltmeisterschaft Damendoppel 2 Tang Yongshu / Qin Yiyuan
1998 Japan Open Mixed 3 Chen Gang / Tang Yongshu
1998 Japan Open Damendoppel 2 Qin Yiyuan / Tang Yongshu
1998 Swedish Open Mixed 2 Chen Gang / Tang Yongshu
1998 All England Damendoppel 3 Qin Yiyuan / Tang Yongshu
1998 Asienmeisterschaft Damendoppel 2 Qin Yiyuan / Tang Hetian
1998 Asienmeisterschaft Mixed 3 Chen Gang / Tang Hetian
1998/1999 Denmark Open Damendoppel 1 Qin Yiyuan / Tang Hetian
2013 Welsh International Damendoppel 1 Tang Hetian / Renuga Veeran

WeblinksBearbeiten

  Anmerkung: Bei diesem Artikel wird der Familienname vor den Vornamen der Person gesetzt. Das ist die übliche Reihenfolge im Chinesischen. Tang ist hier somit der Familienname, Yongshu ist der Vorname.