Hauptmenü öffnen

Tame, hebräisch טמא, im Deutschen meist mit „unrein“ wiedergegeben, stammt aus der Tora (Lev 10,10 EU) und steht adjektivisch für Personen oder Objekte im Status der rituellen Unreinheit (Tum'a).

Das Gegenwort zu tame bzw. Tum’a טֻּמְאָה (Substantiv) ist tahor (Adjektiv) bzw. Tahara (Substantiv).

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten