Hauptmenü öffnen

Tall Abyad, in deutschen Medien auch Tal Abjad (arabisch تل أبيض, DMG Tall Abyaḍ; kurdisch گرێ سپی Girê Sipî; dt. ‚weißer Hügel‘), ist eine Stadt im syrischen Gouvernement ar-Raqqa. Tall Abyad ist Hauptstadt des gleichnamigen Distrikts Tall Abyad. Die Stadt liegt am Fluss Belich an der Grenze zur Türkei gegenüber der türkischen Stadt Akçakale. Beide Städte bildeten vor der Gründung der Türkei und Syriens eine einzige Stadt innerhalb des osmanischen Reiches. Tall Abyad hatte im Jahr 2004 14.825 Einwohner, die sich aus Arabern, Kurden und syrischen Christen zusammensetzte.[1]

Tall Abyad
Tall Abyad (Syrien)
Tall Abyad
Tall Abyad
Koordinaten 36° 42′ N, 38° 57′ OKoordinaten: 36° 42′ N, 38° 57′ O
Basisdaten
Staat Syrien

Gouvernement

ar-Raqqa
Distrikt Tall Abyad
Höhe 355 m
Einwohner 14.825 (2004)
Armenische Heiligkreuz-Kirche in Tall Abyad
Armenische Heiligkreuz-Kirche in Tall Abyad

Bürgerkrieg in SyrienBearbeiten

 
Einschläge türkischer Artillerie in Tall Abyad im Oktober 2019.

Im Laufe des syrischen Bürgerkrieges kam es in der Stadt und Umgebung zu bewaffneten Auseinandersetzungen zwischen kurdischen und islamistischen Kräften. Am 20. Juli 2013 hatten Kurden zeitweilig den örtlichen Befehlshaber (Emir), Abu Musab, des Islamischen Staates im Irak und der Levante (ISIS) festgesetzt.[2] Daneben kam es auch zu Zusammenstößen zwischen Dschabhat al-Akrad und Dschabhat al-Nusra.[3]

Die Gegend um Tall Abyad, ein Grenzkorridor zur Türkei, war Schauplatz von Kämpfen zwischen Kurden, FSA und radikalen Islamisten geworden. Kurdischen Berichten zufolge habe sich auch türkische Streitkräfte mit Drohnen und Artillerie beteiligt.[4]

Im Februar 2015 starteten kurdische Truppen einen Großangriff auf die vom IS besetzte Stadt.[5] Im Juni 2015 gab es heftige Kämpfe um Tall Abyad,[6] in deren Verlauf es dem Bündnis Burkān al-Furāt gelang, die Stadt von IS-Einheiten zu befreien.[7] Am 16. Juni 2015 bestätigte die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte, dass kurdische Einheiten die Stadt zurückerobert haben.[8]

Am 10. Oktober 2019 marschierten türkische Truppen und verbündete Milizen in Nordsyrien ein. Vorbereitet wurde die Offensive mit Luftangriffen und Artilleriefeuer, wobei Tall Abyad einer der Schwerpunkte der türkischen Angriffe ist.[9]

Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. نتائج تعداد السكان والمساكن لعام 2004 على مستوى المدينة / قرية. (Memento vom 28. Juli 2012 im Internet Archive) (deutsch: Ergebnisse Volks- und Wohnungszählung von 2004 auf der Ebene von Stadt / Dorf) www.cbssyr.org, abgerufen am 15. Juni 2015.
    Khalil al-Hemlo: Kurds brace for Tell Abyad battle. (Memento des Originals vom 11. Oktober 2017 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.al-monitor.com Al-Monitor 2. März 2015. Original: arabisch اقرا المقال الأصلي باللغة العربية; Übersetzung aus dem Arabischen: Joelle El-Khoury (englisch).
  2. Jihadists holding Kurdish civilians in north Syria. Agence France-Presse-Artikel in der GlobalPost, 21. Juli 2013, abgerufen am 12. Oktober 2013.
    Syrian Kurds capture jihadist commander in northern province. al-Arabiya, 21. Juli 2013, abgerufen am 12. Oktober 2013.
    Erika Solomon: Islamist-Kurdish fighting spreads in rebel-held Syria. Reuters, 21. Juli 2013, abgerufen am 12. Oktober 2013.
    Asharq Al-Awsat: Islamic State of Iraq and Syria targets Kurdish neighborhoods. (Nicht mehr online verfügbar.) The Majalla, 23. Juli 2013, archiviert vom Original am 14. Oktober 2013; abgerufen am 12. Oktober 2013.   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.majalla.com
  3. Namik Durukan: Syrian Kurdish Forces Surround Border Crossing. (Nicht mehr online verfügbar.) Al-Monitor, 24. Juli 2013, archiviert vom Original am 14. Oktober 2013; abgerufen am 12. Oktober 2013.   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.al-monitor.com
  4. Mohammad Ballout: Jihadists’ Rise, Kurdish Self-Rule Disrupt Syrian Alliances. (Nicht mehr online verfügbar.) Al-Monitor, 24. Juli 2013, archiviert vom Original am 14. Oktober 2013; abgerufen am 12. Oktober 2013.   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.al-monitor.com
  5. Nächste IS-Hochburg soll fallen: Kurden nehmen Kampf um Tal Abjad auf. n-tv.de, 10. Februar 2015.
  6. Kämpfe in Syrien: Flüchtlinge aus Tall Abjad überqueren Grenze in die Türkei. Spiegel Online, 14. Juni 2015.
  7. YPG gelingen die Vereinigung des Kantons Cizîrê und Kobanê. (Memento des Originals vom 17. Juni 2015 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/kurdischenachrichten.com Kurdische Nachrichten, 15. Juni 2015.
  8. Kampf gegen den IS: Syrische Kurden erobern Tall Abjad. Spiegel Online, 16. Juni 2015, abgerufen am gleichen Tage.
  9. Fighting rages as Turkey steps up assault against Kurdish forces. In: aljazeera.com. 11. Oktober 2019, abgerufen am 12. Oktober 2019 (englisch).