Hauptmenü öffnen
TFF 2. Lig 2008/09
Meister Bucaspor
Aufsteiger Bucaspor
Mersin İdman Yurdu (Aufstiegsrunde)
Dardanelspor (Playoffs)
Absteiger Gaziosmanpaşaspor, Darıca Gençlerbirliği, Beylerbeyi SK (1. Gruppe)
Altınordu Izmir, Marmaris Belediye Gençlikspor, Afyonkarahisarspor (2. Gruppe)
MKE Kırıkkalespor, Maltepespor, Alibeyköy SK (3. Gruppe)
Pazarspor, Arsinspor, Yimpaş Yozgatspor (4. Gruppe)
Gaskispor, Şanlıurfa Belediyespor, Malatya Belediyespor (5. Gruppe)
Mannschaften 54
Spiele 1052
TFF Lig B 2007/08
TFF 1. Lig 2008/09

Die TFF 2. Lig 2008/09 war die 38. Spielzeit der dritthöchsten türkischen Spielklasse im professionellen Männer-Fußball. Sie wurde am 31. August 2008 mit dem 1. Spieltag der Qualifikationsrunde begonnen und am 31. Mai 2009 mit dem Playoff-Finale abgeschlossen. Mit dieser Spielzeit wurde die dritthöchsten türkischen Spielklasse, die noch in der letzten Saison als Lig B bezeichnet wurde, in TFF 2. Lig umbenannt.

Inhaltsverzeichnis

AustragungsmodusBearbeiten

In der Saison 2008/09 wurde die dritthöchste Spielklasse im Wesentlich wie in der Vorsaison in drei Etappen ausgetragen. In der 1. Etappe wurde die Liga in eine Qualifikationsrunde (türkisch Kademe Grupları) in fünf Gruppen mit jeweils zehn bzw. elf Mannschaften mit Hin- und Rückspielen gespielt. Nach dem Ende der 1. Etappe wurden die ersten zwei Mannschaften aus allen Gruppen in eine gemeinsame Gruppe, der Aufstiegsrunde (türkisch Yükselme Grubu), aufgenommen, und spielten hier um den Aufstieg in die TFF 1. Lig. Die restlichen Teams in den fünf Gruppen der Qualifikationsrunde spielten in unveränderter Gruppenkonstellation nun in einer Abstiegsrunde (türkisch Düşme Grupları) um den Abstieg in die TFF 3. Lig. Sowohl die Aufstiegsrunde als auch die Abstiegsrunde stellten dabei die 2. Etappe dar und wurden mit Hin- und Rückspiel gespielt. Die Mannschaften auf den ersten zwei Plätzen der Aufstiegsrunde stiegen direkt in die TFF 1. Lig auf und die letzten drei Mannschaften aller Gruppen der Abstiegsrunde stiegen in die TFF 3. Lig ab. Während die Punkte aus der Qualifikationsrunde nicht in die Aufstiegsrunde mitgenommen wurden, wurden sie in die Abstiegsrunde unverändert mitgezählt. Die 3. Etappe wurde wieder in Form einer Play-off-Runde mit acht Mannschaften durchgeführt. Die Mannschaften auf den Plätzen drei bis fünf der Aufstiegsrunde und alle Gruppenersten aller Abstiegsgruppen sollten im K.-o.-System den dritten und letzten Aufsteiger ausspielen. Die Playoffs wurden zum Ende der Gruppenphase in einer für alle acht Mannschaften neutralen Stadt ausgetragen. Im Gegensatz zur Vorsaison wurden vier der fünf Qualifikations- bzw. Abstiegsgruppen mit einer Mannschaft mehr gespielt. Dadurch stieg die Gesamtmannschaftszahl von 50 auf 54. Darüber hinaus stiegen nicht wie in der Vorsaison die letzten zwei Mannschaften aller Abstiegsgruppen ab, sondern diesmal die letzten drei Mannschaften aller Abstiegsgruppen.

Zu Saisonbeginn waren zu den von der vorherigen Saison verbleibenden 37 Mannschaften die drei Absteiger aus der TFF 1. Lig Elazığspor, İstanbulspor, Mardinspor, die 14 Neulinge Körfez Belediyespor, Darıca Gençlerbirliği, Beylerbeyi SK, Denizli Belediyespor, Akhisar Belediyespor, Altınordu Izmir, Beykozspor, Konya Şekerspor, Tokatspor, Çorumspor, Ofspor, Karsspor, Belediye Vanspor, Malatya Belediyespor hinzugekommen. Die Neulinge waren aus der TFF 3. Lig aufgestiegen.

Die Saison beendete Bucaspor als Meister und schaffte damit nach neunjähriger Abstinenz wieder die Teilnahme an der zweithöchsten türkischen Spielklasse. Den 2. Tabellenplatz belegten Mersin İdman Yurdu und erreichte damit nach vier Jahren wieder die Teilnahme an der TFF 1. Lig. Die Play-Offs wurden als neutrale Stadt in Ankara durchgeführt und unter den Mannschaften Tokatspor, Tarsus İdman Yurdu, Çorumspor, Dardanelspor, Denizli Belediyespor, Konya Şekerspor, Trabzon Karadenizspor und Şanlıurfaspor gespielt. Im Play-off-Finale setzte sich Dardanelspor mit 5:0 gegen Tarsus İdman Yurdu durch und erzielte damit den ersten Aufstieg der Vereinsgeschichte in die zweithöchsten türkischen Spielklasse. Als Absteiger standen zum Saisonende Gaziosmanpaşaspor, Darıca Gençlerbirliği, Beylerbeyi SK (Gruppe 1), Altınordu Izmir, Marmaris Belediye Gençlikspor, Afyonkarahisarspor (Gruppe 2), MKE Kırıkkalespor, Maltepespor, Alibeyköy SK (Gruppe 3), Pazarspor, Arsinspor, Yimpaş Yozgatspor (Gruppe 4) und Gaskispor, Şanlıurfa Belediyespor, Malatya Belediyespor (Gruppe 5) fest.

Zum Saisonstart änderten mehrere Teams ihre Namen. So nannte sich Yeni Kırşehirspor fortan Kırşehirspor. Zudem wurde der Kreisstadtklub Değirmenderespor von Erstligisten Trabzonspor aufgekauft und als dessen Zweitmannschaft in Trabzon Karadenizspor umbenannt.

QualifikationsrundeBearbeiten

Gruppe 1Bearbeiten

Tabelle 2008/09
Rang Verein Sp. G U V Tore Diff. Punkte
01. Eyüpspor 20 9 8 3 29:16 13 35
02. Körfez Belediyespor (N) 20 10 3 7 27:23 4 33
03. Pendikspor 20 9 3 8 26:20 6 30
04. Sarıyer SK 20 7 7 6 27:28 −1 28
05. Bugsaş Spor 20 8 3 9 27:29 −2 27
06. Dardanelspor 20 7 5 8 25:22 3 26
07. Gebzespor 20 7 5 8 19:28 −9 26
08. Darıca Gençlerbirliği (N) 20 6 7 7 22:22 ±0 25
09. Bozüyükspor 20 6 6 8 26:27 −1 24
10. Gaziosmanpaşaspor 20 5 9 6 19:24 −5 24
11. Beylerbeyi SK (N) 20 6 4 10 21:29 −8 22
Stand: 28. Juni 2012
Qualifikation zur Aufstiegsrunde
(A) Absteiger aus der Süper Lig
(N) Neuling aus der 3. Lig

Gruppe 2Bearbeiten

Tabelle 2008/09
Rang Verein Sp. G U V Tore Diff. Punkte
01. Bucaspor 20 14 3 3 48:25 23 45
02. Tarsus İdman Yurdu 20 11 5 4 43:24 19 38
03. Denizli Belediyespor (N) 20 8 7 5 30:27 3 31
04. Turgutluspor 20 8 6 6 30:27 3 30
05. Adana Demirspor 20 7 8 5 27:19 8 29
06. Akhisar Belediyespor (N) 20 6 8 6 26:29 −3 26
07. Fethiyespor 20 7 4 9 26:28 −2 25
08. Altınordu Izmir (N) 20 7 3 10 24:38 −14 24
09. Marmaris Belediye Gençlikspor 20 6 6 8 28:28 ±0 24
10. Alanyaspor 20 5 5 10 28:32 −4 20
11. Afyonkarahisarspor 20 2 3 15 13:46 −33 9
Stand: 28. Juni 2012
Qualifikation zur Aufstiegsrunde
(A) Absteiger aus der Süper Lig
(N) Neuling aus der TFF 3. Lig

Gruppe 3Bearbeiten

Tabelle 2008/09
Rang Verein Sp. G U V Tore Diff. Punkte
01. Beykozspor (N) 20 10 7 3 24:15 9 37
02. Mersin İdman Yurdu 20 9 8 3 30:17 13 35
03. Zeytinburnuspor 20 8 6 6 21:19 2 30
04. Konya Şekerspor (N) 20 6 9 5 22:21 1 27
05. Türk Telekomspor 20 6 8 6 18:16 2 26
06. Kırşehirspor 20 6 8 6 16:17 −1 26
07. İstanbulspor (A) 20 6 7 7 19:17 2 25
08. MKE Kırıkkalespor 20 5 8 7 19:22 −3 23
09. Etimesgut Şekerspor 20 3 11 6 18:22 −4 20
10. Maltepespor 20 5 5 10 18:35 −17 20
11. Alibeyköy SK 20 2 11 7 17:21 −4 17
Stand: 28. Juni 2012
Qualifikation zur Aufstiegsrunde
(A) Absteiger aus der Süper Lig
(N) Neuling aus der TFF 3. Lig

Gruppe 4Bearbeiten

Tabelle 2008/09
Rang Verein Sp. G U V Tore Diff. Punkte
01. Tokatspor (N) 20 12 4 4 37:18 19 40
02. Çorumspor (N) 20 11 6 3 31:14 17 39
03. Çankırı Belediyespor 20 11 4 5 28:21 7 37
04. Trabzon Karadenizspor 20 10 4 6 32:23 9 34
05. Ofspor (N) 20 7 8 5 31:25 6 29
06. Karsspor (N) 20 7 5 8 29:28 1 26
07. Erzurumspor 20 7 4 9 24:31 −7 25
08. Pazarspor 20 6 6 8 23:31 −8 24
09. Akçaabat Sebatspor 20 6 6 8 16:22 −6 24
10. Arsinspor 20 3 5 12 23:40 −17 14
11. Yimpaş Yozgatspor 20 1 6 13 18:39 −21 9
Stand: 28. Juni 2012
Qualifikation zur Aufstiegsrunde
(A) Absteiger aus der Süper Lig
(N) Neuling aus der TFF 3. Lig

Gruppe 5Bearbeiten

Tabelle 2008/09
Rang Verein Sp. G U V Tore Diff. Punkte
01. Belediye Vanspor (N) 18 10 3 5 27:16 11 33
02. Diyarbakır BB Diskispor 18 10 3 5 2:19 8 33
03. Şanlıurfaspor 18 9 2 7 21:19 2 29
04. Adıyamanspor 18 9 2 7 24:23 1 29
05. İskenderun DÇ 18 8 4 6 25:21 4 28
06. Gaskispor 18 8 4 6 21:17 4 28
07. Mardinspor (A) 18 6 4 8 23:22 1 22
08. Şanlıurfa Belediyespor 18 6 4 8 19:28 −9 22
09. Elazığspor (A) 18 5 4 9 14:24 −10 19
10. Malatya Belediyespor (N) 18 3 2 13 14:26 −12 11
Stand: 28. Juni 2012
Qualifikation zur Aufstiegsrunde
(A) Absteiger aus der Süper Lig
(N) Neuling aus der TFF 3. Lig

AufstiegsrundeBearbeiten

Tabelle 2008/09
Rang Verein Sp. G U V Tore Diff. Punkte
01. Bucaspor 18 11 4 3 34:21 13 37
02. Mersin İdman Yurdu 18 9 4 5 26:14 12 31
03. Tokatspor (N) 18 8 5 5 27:28 −1 29
04. Tarsus İdman Yurdu 18 7 7 4 34:27 7 28
05. Çorumspor (N) 18 7 6 5 24:21 3 27
06. Van Belediyespor (N) 18 7 5 6 22:27 −5 26
07. Körfez Belediyespor (N) 18 5 7 6 19:24 −5 22
08. Beykozspor (N) 18 5 5 8 26:23 3 20
09. Eyüpspor 18 4 7 7 24:28 −4 19
10. Diyarbakır BB Diskispor 18 0 4 14 14:37 −23 4
Stand: 28. Juni 2012
Direkter Aufstieg in die 1. Lig
Teilnahme an den Playoffs
(A) Absteiger aus der 1. Lig
(N) Neuling aus der 3. Lig

AbstiegsrundeBearbeiten

Gruppe 1Bearbeiten

Tabelle 2008/09
Rang Verein Sp. G U V Tore Diff. Punkte
01. Dardanelspor 36 15 10 11 55:41 14 55
02. Gebzespor 36 14 9 13 38:44 −6 51
03. Sarıyer SK 36 13 11 12 51:52 −1 50
04. Pendikspor 36 14 7 15 46:41 5 49
05. Bozüyükspor 36 13 10 13 44:45 −1 49
06. Bugsaş Spor 36 13 8 15 40:44 −4 47
07. Gaziosmanpaşaspor 36 11 14 11 38:36 2 47
08. Darıca Gençlerbirliği (N) 36 11 9 16 40:48 −8 42
08. Beylerbeyi SK (N) 36 12 5 19 49:67 −18 41
Stand: 28. Juni 2012
Teilnahme an den Playoffs
Abstieg in die 3. Lig
(A) Absteiger aus der Süper Lig
(N) Neuling aus der 3. Lig

Gruppe 2Bearbeiten

Tabelle 2008/09
Rang Verein Sp. G U V Tore Diff. Punkte
01. Denizli Belediyespor (N) 36 15 13 8 53:45 8 58
02. Turgutluspor 36 16 10 10 49:38 11 58
03. Alanyaspor 36 14 10 12 59:47 12 52
04. Adana Demirspor 36 12 14 10 46:39 7 50
05. Akhisar Belediyespor (N) 36 10 16 10 36:41 −5 46
06. Fethiyespor 36 12 9 15 46:51 −5 45
07. Altınordu Izmir (N) 36 10 13 13 38:52 −14 43
08. Marmaris Belediye Gençlikspor 36 10 13 13 39:41 −2 43
09. Afyonkarahisarspor 36 3 4 29 21:75 −54 13
Stand: 28. Juni 2012
Teilnahme an den Playoffs
Abstieg in die 3. Lig
(A) Absteiger aus der Süper Lig
(N) Neuling aus der 3. Lig

Gruppe 3Bearbeiten

Tabelle 2008/09
Rang Verein Sp. G U V Tore Diff. Punkte
01. Konya Şekerspor (N) 36 16 12 8 48:33 15 60
02. Kırşehirspor 36 14 11 11 46:31 15 53
03. Zeytinburnuspor 36 13 12 11 43:39 4 51
04. Etimesgut Şekerspor 36 12 14 10 44:38 6 50
05. Türk Telekomspor 36 12 12 12 38:36 2 48
06. İstanbulspor (A) 36 12 12 12 35:37 −2 48
07. MKE Kırıkkalespor 36 11 13 12 37:41 −4 46
08. Maltepespor 36 10 6 20 33:62 −29 36
09. Alibeyköy SK 36 3 13 20 26:55 −29 22
Stand: 28. Juni 2012
Teilnahme an den Playoffs
Abstieg in die 3. Lig
(A) Absteiger aus der Süper Lig
(N) Neuling aus der 3. Lig

Gruppe 4Bearbeiten

Tabelle 2008/09
Rang Verein Sp. G U V Tore Diff. Punkte
01. Trabzon Karadenizspor 36 20 8 8 64:37 27 68
02. Çankırı Belediyespor 36 16 8 12 53:42 11 56
03. Karsspor (N) 36 15 8 13 62:48 14 53
04. Akçaabat Sebatspor 36 14 10 12 43:41 2 52
05. Ofspor (N) 36 13 12 11 54:46 8 51
06. Erzurumspor 36 13 8 15 50:61 −11 47
07. Pazarspor 36 12 11 13 47:54 −7 47
08. Arsinspor 36 8 6 22 50:83 −33 30
09. Yimpaş Yozgatspor 36 2 11 23 30:77 −47 17
Stand: 28. Juni 2012
Teilnahme an den Playoffs
Abstieg in die 3. Lig
(A) Absteiger aus der Süper Lig
(N) Neuling aus der 3. Lig

Gruppe 5Bearbeiten

Tabelle 2008/09
Rang Verein Sp. G U V Tore Diff. Punkte
01. Şanlıurfaspor 32 16 7 9 47:35 12 55
02. Adıyamanspor 32 15 7 10 47:41 6 52
03. Mardinspor (A) 32 13 10 9 40:29 11 49
04. İskenderun DÇ 32 13 10 9 42:37 5 49
05. Elazığspor (A) 32 13 6 13 30:32 −2 45
06. Gaskispor 32 13 5 14 31:34 −3 44
07. Şanlıurfa Belediyespor 32 9 5 18 30:46 −16 32
08. Malatya Belediyespor (N) 32 4 4 24 23:55 −32 16
Stand: 28. Juni 2012
Teilnahme an den Playoffs
Abstieg in die 3. Lig
(A) Absteiger aus der Süper Lig
(N) Neuling aus der 3. Lig

Play-offsBearbeiten

Viertelfinale

25. Mai 2009, 14:00
Tarsus İdman Yurdu 2:0  Çorumspor Cebeci-İnönü-Stadion
25. Mai 2009, 17:00
Şanlıurfaspor 2:3  Konya Şekerspor Cebeci-İnönü-Stadion
26. Mai 2009, 14:00
Trabzon Karadenizspor 0:2  Dardanelspor Cebeci-İnönü-Stadion
26. Mai 2009, 17:00
Denizli Belediyespor 1:0  Tokatspor Cebeci-İnönü-Stadion

Halbfinale

27. Mai 2009, 17:00
Tarsus İdman Yurdu 3:1  Konya Şekerspor Cebeci-İnönü-Stadion
28. Mai 2009, 17:00
Dardanelspor 4:1  Denizli Belediyespor Cebeci-İnönü-Stadion

Finale

Tarsus İdman Yurdu Dardanelspor
 
Play-off-Finale
31. Mai 2009 um 17:00 Uhr in Ankara (Cebeci-İnönü-Stadion)
Ergebnis: 0:5 (0:2)
Schiedsrichter: Fırat Aydınus
Spielbericht
 


Halit MatlıKadir Demirel, Taner Yapağıcı (56. Şevki Koç), Murat Suci - İlhan Çelikay (71. Ferhat Duman), Önder Tezcan, Kemal Özyurt, Ökkeş Uğur Güneş - İshak Topçu, Özcan Dağ (35. Şenol Erol), Tayfun Özkan
Trainer: Mehmet Altıparmak
Ferhat KaplanMurat Özavcı, Özgür İleri, Samet Albayrak - Mesut Saray (70. Uğur Parlak), İlyas Çakmak (85. Ferdi Berberoğlu), Caner Erdoğan, Adem Alkaşi - Selçuk Bice, Hüseyin Çolak (62. Tamer Tuna), Samet Gül
Trainer: Mustafa Meteertem
  0:1 Samet Albayrak (18.)
  0:2 Hüseyin Çolak (29.)
  0:3 İlyas Çakmak (54.)
  0:4 Uğur Parlak (76.)
  0:5 Samet Albayrak (83.)
  Özcan Dağ (5.), Tayfun Özkan (39.)   Caner Erdoğan (22.), Samet Gül (35.), Adem Alkaşi (77.)
  Kadir Demirel (38.)
Dardanelspor ist durch diesen Sieg in die TFF 1. Lig aufgestiegen.

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten