Hauptmenü öffnen
Tokyo Metro Logo.svg
Tōzai-Linie
Ein Zug der Serie 05 der Tōzai-Linie
Ein Zug der Serie 05 der Tōzai-Linie
Strecke der Tōzai-Linie (Tōkyō Metro)
Streckenlänge:30,8 km
Spurweite:1067 mm (Kapspur)
Stromsystem:1500 =
Höchstgeschwindigkeit:100 km/h

Die Tōzai-Linie (jap. 東西線, dt. „Ost-West-Linie“) ist eine U-Bahn-Linie der Tōkyō Metro in der japanischen Hauptstadt Tokio. Sie ist 30,8 Kilometer lang und besitzt 23[1] Stationen. Die Strecke führt von der Station Nakano nach Nishi-Funabashi, welche in dem Vorort Funabashi liegt. Ihre Kennzeichnung im Streckenplan ist LinienfarbeT.

Die Spurweite beträgt 1067 mm wie bei den meisten Metrolinien in Tokio. Die Tōzai-Linie bringt einen Zugang zur JR Chūō-Hauptlinie, die nach Nagoya fährt. Zudem gehört die Tōzai-Linie zu den meistbeanspruchten Linien der U-Bahn Tokio. In der Hauptverkehrszeit, zwischen 7:50 Uhr und 8:50 Uhr, benutzen doppelt so viele Menschen die Linie wie ursprünglich vorgesehen.

StationenBearbeiten

Bahnhof Japanische Schreibweise Umsteigemöglichkeiten Distanz in km Ort
T-01 Nakano 中野駅 Chūō-Hauptlinie 0,0 Nakano in Tokio
T-02 Ochiai 落合駅 2,0 Shinjuku in Tokio
T-03 Takadanobaba 高田馬場駅 Yamanote-Linie und Shinjuku-Linie 3,9 Shinjuku in Tokio
T-04 Waseda 早稲田駅 Toden Arakawa-Linie (ca. 1 km Abstand) 5,6 Shinjuku in Tokio
T-05 Kagurazaka 神楽坂駅 6,8 Shinjuku in Tokio
T-06 Iidabashi 飯田橋駅 8,0 Shinjuku in Tokio
T-07 Kudanshita 九段下駅 8,7 Chiyoda in Tokio
T-08 Takebashi 竹橋駅 9,7 Chiyoda in Tokio
T-09 Ōtemachi 大手町駅

Im Bahnhof Tokio:

10,7 Chiyoda in Tokio
T-10 Nihombashi 日本橋駅 11,5 Chūō in Tokio
T-11 Kayabachō 茅場町駅 Tokyo Metro: Hibiya-Linie 12,0 Kōtō in Tokio
T-12 Monzen-Nakachō 門前仲町駅 13,8 Kōtō in Tokio
T-13 Kiba 木場駅 14,9 Kōtō in Tokio
T-14 Tōyōchō 東陽町駅 15,8 Kōtō in Tokio
T-15 Minami-Sunamachi 南砂町駅 17,0 Kōtō in Tokio
T-16 Nishi-Kasai 西葛西駅 19,7 Edogawa in Tokio
T-17 Kasai 葛西駅 20,9 Edogawa in Tokio
T-18 Urayasu 浦安駅 22,8 Urayasu in Chiba
T-19 Minami-Gyōtoku 南行徳駅 24,0 Ichikawa in Chiba
T-20 Gyōtoku 行徳駅 25,5 Ichikawa in Chiba
T-21 Myōden 妙典駅 26,8 Ichikawa in Chiba
T-22 Baraki-Nakayama 原木中山駅 28,9 Funabashi in Chiba
T-23 Nishi-Funabashi 西船橋駅

Im Bahnhof Keisei-Nishifuna:

30,8 Funabashi in Chiba

SonstigesBearbeiten

Jede Station hat ihre eigene Erkennungsmelodie. Zusammengenommen ergibt sich ein Lied.[2] Verantwortlich hierfür ist der Musiker Minoru Mukaiya, der auch für weitere Stationen der Tokyo Metro und der Japan Railways Jingles komponierte bzw. produzierte.[3]

WeblinksBearbeiten

  Commons: Tokyo Metro Tōzai Line – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Tozai Line/T | Route/Station Information | Tokyo Metro Line. Abgerufen am 18. Juni 2019 (englisch).
  2. 北1010番街: 東京メトロ東西線 発車メロディ全集. 24. Dezember 2017, abgerufen am 3. Juli 2019.
  3. Great Big Story: In Tokyo, These Trains Jingle All the Way. 3. August 2018, abgerufen am 3. Juli 2019 (englisch).