Töte oder stirb!

Film von Tim Matheson (1995)

Töte oder stirb! (Originaltitel: Tails You Live, Heads You’re Dead) ist ein US-amerikanischer Thriller von Regisseur Tim Matheson aus dem Jahr 1995 und basiert auf der Kurzgeschichte Liar’s Dice von Bill Pronzini.

Film
Deutscher TitelTöte oder stirb!
OriginaltitelTails You Live, Heads You’re Dead
ProduktionslandUSA
OriginalspracheEnglisch
Erscheinungsjahr1995
Länge88 Minuten
AltersfreigabeFSK 16
Stab
RegieTim Matheson
DrehbuchMiguel Tejada-Flores
ProduktionJulian Marks
MusikDavid Michael Frank
KameraFrançois Protat
SchnittChristopher Rouse
Besetzung

HandlungBearbeiten

Jeffrey Quint, ein Familienvater, geht in eine Bar, in der er Neil Jones kennenlernt. Sie vertreiben die Zeit mit einem Würfelspiel. Jones offenbart, er sei ein Serienkiller und Quint sein nächstes Opfer. Quint glaubt ihm zuerst nicht; auf dem Heimweg wird er jedoch von Jones verfolgt.

Quint wendet sich an die Polizei, die ihm jedoch nicht hilft. Er wird selbst aktiv und engagiert einen Privatdetektiv. Mit dessen Hilfe erfährt er den Wohnort und die wahre Identität von „Jones“ (nämlich Roy Francis Netter, Inhaber einer Sicherheitsfirma, der von Quints Firma gekündigt worden war), und lässt ihn glauben, sein Mordanschlag auf ihn sei gelungen.

Anschließend nutzen Quint, der Privatdetektiv und ein Arbeitskollege die Gelegenheit um bei Netter einzubrechen. Dort finden sie Beweise dafür, dass er ein Serienmörder ist. Allerdings erfährt Netter von dem Einbruch, und so kommt es schließlich zum bewaffnetem Showdown, in dem Quint obsiegt.

KritikenBearbeiten

„Unkonventioneller Thriller, der seine Spannung lange Zeit aus der Ungeklärtheit der Situation bezieht und für handfeste Unterhaltung sorgt“, befand das Lexikon des internationalen Films.[1] Sandra Brennan vom All Movie Guide zufolge nehme in „dem kühlen Thriller […] das gewöhnliche Leben eines Mannes eine außergewöhnliche Wendung“.[2]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Töte oder stirb! In: Lexikon des internationalen Films. Filmdienst, abgerufen am 2. März 2017.Vorlage:LdiF/Wartung/Zugriff verwendet 
  2. Tails You Live, Heads You’re Dead im All Movie Guide