Sylvain Sudrie

französischer Triathlet
Triathlon
FrankreichFrankreich 0 Sylvain Sudrie
beim Triathlon de Cassis, 2016
beim Triathlon de Cassis, 2016
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 6. März 1982 (37 Jahre)
Geburtsort Bordeaux, Frankreich
Spitzname „Susu“ oder „Sudre“
Größe 179 cm
Gewicht 66 kg
Vereine
Aktuell Beauvais Triathlon und Sardines Triathlon Marseille
Erfolge
2009, 2014 2 × Vize-Weltmeister Triathlon Langdistanz
2010, 2016 2 × ITU-Weltmeister Triathlon Langdistanz
2012–2014 3 × Nationaler Meister Triathlon Langdistanz
Status
aktiv

Sylvain Sudrie (* 6. März 1982 in Bordeaux) ist ein französischer Triathlet. Er ist zweifacher Weltmeister auf der ITU-Langdistanz (2010, 2016) sowie Vize-Weltmeister (2009, 2014).

WerdegangBearbeiten

Mit 16 Jahren begann Sylvain Sudrie 1997 mit Triathlon und im Oktober 2009 wurde er in Perth nach 3 km Schwimmen, 80 km auf dem Rad und 20 km Laufen Vize-Weltmeister auf der Langdistanz.

Weltmeister Triathlon Langdistanz 2010Bearbeiten

Im August 2010 wurde er in Immenstadt Weltmeister auf der Langdistanz (4 km Schwimmen, 130 km Radfahren und 30 km Laufen).

Im November 2011 wurde er Dritter bei der Weltmeisterschaft auf der Langdistanz. Von 2012 bis 2014 holte er sich drei Mal in Folge den Titel des Französischen Meisters auf der Triathlon-Langdistanz.

Im September 2014 konnte er in den Vogesen auf der Mitteldistanz seinen vierten Sieg beim Triathlon de Gérardmer erzielen. Nur zwei Wochen später wurde er in China nach 2009 erneut Vize-Weltmeister auf der Triathlon-Langdistanz.

Weltmeister Triathlon Langdistanz 2016Bearbeiten

Im September 2016 holte er sich nach 2010 zum zweiten Mal den Titel bei der Weltmeisterschaft auf der Triathlon-Langdistanz.

2017 wurde der damals 35-Jährige im August in Kanada Fünfter bei der Weltmeisterschaft auf der Triathlon-Langdistanz (46 km Schwimmen, 1206 km Radfahren und 306 km Laufen).

Seine Spitznamen sind Susu oder Sudre. Sylvain Sudrie startet für den Club Beauvais Triathlon.

Sportliche ErfolgeBearbeiten

(DNF – Did Not Finish)

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Ironman 70.3: Sudrie gewinnt Premiere in Barcelona (18. Mai 2014)
  2. Valencia – Sudrie-la-furieà (4. März 2012)
  3. Et de deux pour Sudrie
  4. Triathlon de Gérardmer, Halbdistanz@1@2Vorlage:Toter Link/www.swisstriathlon.ch (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven  Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.
  5. Triathlon LD : Sylvain Sudrie (Beauvais) et Jeanne Collonge (Nice) sur la plus haute marche du podium à Calvi (19. Mai 2012)
  6. Kai Baumgartner: Tim O’Donnnell und Jodie Swallow neue ITU-Weltmeister auf der Langstrecke. In: 3athlon.de. 25. Oktober 2009. Archiviert vom Original am 1. November 2009.
  7. ITU-WM Langdistanz: Titel an Timothy O’Donnell und Jodie Swallow
  8. O’Donnell, Swallow top ITU long course Worlds