Hauptmenü öffnen

Das Sydney Darts Masters war ein Dartturnier, das von der PDC im Rahmen der World Series of Darts veranstaltet wurde. Erstmals austragen wurde der Wettbewerb im Jahr 2013, im Jahr 2016 wurde es letztmals ausgetragen. Austragungsort 2016 war, wie auch im Jahr 2014, der Hordern Pavilion in Sydney.

Rekordsieger ist Phil Taylor, der jede der bisherigen vier Austragungen für sich entscheiden konnte.

QualifikationBearbeiten

Das Teilnehmerfeld bestand aus 8 – 16 Spielern. Acht davon waren gesetzt und die anderen acht ggf. ungesetzt.

Vor der Saison werden zusätzlich zu den Top 6 der PDC Order of Merit zwei weitere Wildcards vergeben. Diese acht Spieler bilden bei jedem Turnier der World Series-Serie die acht gesetzten Spieler. Zudem haben acht regionale Spieler die Möglichkeit, sich als ungesetzte Spieler zu qualifizieren.

PreisgeldBearbeiten

Das Preisgeld für das Sydney Darts Masters wurde nicht offiziell bekannt gegeben.

Da es sich um ein Einladungsturnier handelte, wurden die erspielten Preisgelder bei der Berechnung der PDC Order of Merit nicht berücksichtigt.

FinalpaarungenBearbeiten

Jahr Gewinner Ergebnis Gegner Austragungsort
2013 England  Phil Taylor 10:3 Niederlande  Michael van Gerwen Luna Park
2014 England  Phil Taylor 11:3 England  Stephen Bunting Hordern Pavilion
2015 England  Phil Taylor 11:3 England  Adrian Lewis Qantas Credit Union Arena
2016 England  Phil Taylor 11:9 Niederlande  Michael van Gerwen Hordern Pavilion

WeblinksBearbeiten