Swiss Helicopter

Schweizer Fluggesellschaft und Flugschule mit Sitz in Chur

Die Swiss Helicopter AG[1] ist eine Schweizer Fluggesellschaft und Flugschule mit Sitz in Chur, die 2012 gegründet wurde und Helikopter-Dienstleistungen anbietet.

Swiss Helicopter AG
Logo der Swiss Helicopter AG
AS 350 B3e „Écureuil“ HB-ZTO
IATA-Code:
ICAO-Code:
Rufzeichen:
Gründung: 2012
Sitz: Chur, SchweizSchweiz Schweiz
Operative Basen:

14 (siehe Standorte)

Unternehmensform: Aktiengesellschaft
Leitung: * Andreas Meier (CEO)
Mitarbeiterzahl: 124 (2018)
Flottenstärke: 33 Helikopter
0Drohne
Ziele: national und international
Website: www.swisshelicopter.ch

GeschichteBearbeiten

Im Juli 2012 haben sich die Firmen Heliswiss, Air Grischa, Bohag, Eliticino, Heli Gotthard und Rhein Heli zur neuen Swiss Helicopter AG zusammengeschlossen.[2]

DienstleistungenBearbeiten

Passagiertransporte

Swiss Helicopter führt Rundflüge, Film- und Fotoflüge, Hochzeitsflüge sowie Taxi- und VIP-Flüge durch. An mehreren Basen werden zudem Heliskiing und Skydiving aus einem Helikopter angeboten.

Transportflüge

Swiss Helicopter bietet Materialtransporte, Beton- und Kiestransporte, Hüttenversorgungen, Heli-Logging, Montage von Strom- oder Seilbahnleitungen, Skiliften, Bergbahnen, Strommasten und Sendetürmen an. Ausserdem werden noch Hilfs-, Rettungs- und Katastropheneinsätze durchgeführt. Für Schwerlasttransportflüge bis 5 Tonnen ist die Schwesterfirma, Heliswiss International AG, zuständig.

Flugschule

Swiss Helicopter betreibt eine vom Bundesamt für Zivilluftfahrt anerkannte Flugschule, eine sogenannte ATO (Approved Training Organisation). Man kann sich zum Helikopterpiloten ausbilden lassen oder verschiedene Weiterbildungen absolvieren.

Drohneneinsatz

Mit der Helikopter-Drohne des Typs SDO 50 V2 von Swissdrones Operating AG bietet Swiss Helicopter komplementäre Möglichkeiten zur Ergänzung von bemannten Anwendungen von Bord- oder Bodensystemen.

Wartung / Maintenance

Für den Bereich der Helikopter Maintenance sowie des Airworthiness Management (CAMOplus) ist die Schwesterfirma, Swiss Helicopter Maintenance AG, zuständig.

FlotteBearbeiten

Mit Stand Juli 2019 besteht die Flotte der Swiss Helicopter AG aus 33 Helikoptern und einer Drohne:

Helikoptertyp Anzahl bestellt Anmerkungen Sitzplätze inkl. Pilot
Guimbal Cabri G2 6 2
Airbus Helicopters H120 6 5
Airbus Helicopters H125 15 zwei Maschinen in privatem Besitz / betrieben durch Swiss Helicopter AG[3] 6
Airbus Helicopters H130 2 in privatem Besitz / betrieben durch Swiss Helicopter AG[4] 7
AgustaWestland AW109SP GrandNew 1 in privatem Besitz / betrieben durch Swiss Helicopter AG[5] 8
SDO 50 V2[6] 1 Drohne von SwissDrones Operating AG
Kamow Ka-32A12 1 betrieben durch Heliswiss International AG
Kamow Ka-32A11BC[7] 1 betrieben durch Heliswiss International AG
AS332C1 Super Puma 1 betrieben durch Heliswiss International AG
Gesamt 34

StandorteBearbeiten

Die 14 Standorte der Swiss Helicopter AG

Schweiz

Liechtenstein

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Swiss Helicopter – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Swiss Helicopter AG. In: moneyhouse.ch. Abgerufen am 1. September 2018.
  2. Eintrag der «Swiss Helicopter AG» im Handelsregister des Kantons Graubünden. In: gr.chregister.ch. Abgerufen am 1. September 2018.
  3. Swiss Helicopters - Current Fleetlist. Abgerufen am 31. Januar 2019.
  4. Markus Herzig: Swiss Helicopters - Current Fleetlist. Abgerufen am 29. September 2018.
  5. Swiss Helicopters - Current Fleetlist. Abgerufen am 31. Januar 2019.
  6. SDO 50 V2. In: swissdrones.com. Abgerufen am 1. September 2018.
  7. Swiss Helicopters - Current Fleetlist. Abgerufen am 19. Juli 2019.