Sven Erik Bystrøm

norwegischer Radrennfahrer

Sven Erik Bystrøm (* 21. Januar 1992 in Haugesund) ist ein norwegischer Radrennfahrer.

Sven Erik Bystrøm Straßenradsport
Sven Erik Bystrøm (2016)
Sven Erik Bystrøm (2016)
Zur Person
Geburtsdatum 21. Januar 1992
Nation NorwegenNorwegen Norwegen
Disziplin Straße
Zum Team
Aktuelles Team UAE Team Emirates
Funktion Fahrer
Wichtigste Erfolge

Jersey rainbow.svg Weltmeister 2014 – Straßenrennen (U23)

Letzte Aktualisierung: 12. Dezember 2018

KarriereBearbeiten

Sven Erik Bystrøm gewann 2009 in Norwegen den Grenland Grand Prix und dazu eine Etappe. In Deutschland siegte er im Schwarzwald auf einer Etappe der Rothaus Regio Tour. 2012 errang er den Sieg in Frankfurt am Main bei Rund um den Finanzplatz Eschborn-Frankfurt der U23-Klasse.

Bei der Weltmeisterschaft 2014 in Ponferrada/Spanien folgte die Goldmedaille im Straßenrennen der U23.[1] Ende dieses Jahres fuhr er als Stagiaire für Katusha. Dort unterschrieb er seinen Profivertrag.[2]

2015 gewann Bystrøm die Nachwuchswertung beim Circuit Cycliste Sarthe in Frankreich. 2016 bestritt er seine erste dreiwöchige Landesrundfahrt, die Spanien-Rundfahrt, die er am Ende auf Platz 141 beendete. Zudem wurde Bystrøm für die Teilnahme an den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro nominiert, beendete das Straßenrennen aber nicht.

Er wurde Etappenzweiter auf der 18. Etappe in Lleida der Vuelta a España 2018, wo er als Ausreißer im Sprint gegen seinen Fluchtkollegen Jelle Wallays aus Belgien verlor.[3]

Bystrøm wechselt im Januar 2022 zum belgischen UCI WorldTeam Intermarché - Wanty Gobert.

ErfolgeBearbeiten

2009
  • Gesamtwertung und eine Etappe Grenland Grand Prix (Junioren)
2010
2012
2014
2015
2020
  •   Norwegischer Meister – Straßenrennen

Grand Tours-PlatzierungenBearbeiten

Grand Tour201520162017201820192020
  Giro d’ItaliaGiro
  Tour de FranceTour110
  Vuelta a EspañaVuelta141DNF113
Legende: DNF: did not finish, aufgegeben oder wegen Zeitüberschreitung aus dem Rennen genommen.

TeamsBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Bystrøm gibt im U23-Straßenrennen den Sprintern das Nachsehen. radsport-news.com, 26. September 2014, abgerufen am 5. November 2016.
  2. Katusha stattet Bystrøm mit einem Profivertrag aus. radsport-news.com, 22. Juli 2014, abgerufen am 5. November 2016.
  3. Wallays düpiert die Sprinter und Mitausreißer Byström. radsport-news.com, 13. September 2018, abgerufen am 12. Dezember 2018.

WeblinksBearbeiten

Commons: Sven Erik Bystrøm – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien