Hauptmenü öffnen

Svangaskarð

Fußballstadion auf den Färöern

Svangaskarð ist ein Sportstadion auf den Färöern. Die in Toftir gelegene Sportstätte wird vornehmlich für Fußballspiele genutzt.

Svangaskarð
Svangaskarð
Daten
Ort A Svangaskarði
FaroerFäröer 650 Toftir, Färöer
Koordinaten 62° 5′ 59″ N, 6° 44′ 10″ WKoordinaten: 62° 5′ 59″ N, 6° 44′ 10″ W
Oberfläche Kunstrasen
Kapazität 5.000 Plätze
Verein(e)
Veranstaltungen
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Angaben ohne ausreichenden Beleg könnten demnächst entfernt werden. Bitte hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.

Geschichte und NutzungBearbeiten

Svangaskarð wurde 1980 errichtet, jedoch wurde erst 1991 eine Grasfläche als Spielfeld angelegt. Dies war notwendig geworden, da der nationale Fußballverband Fótbóltssamband Føroya 1990 in die UEFA aufgenommen worden war und zur Ausrichtung von Pflichtspielen über einen Rasenplatz zu verfügen hatte. In dem knapp 5.000 Zuschauern Platz bietenden Stadion trug die färöische Nationalmannschaft, die anfangs noch auf neutralem Platz antrat, ab der Eröffnung ihre Länderspiele aus. Auf dem zum Sportkomplex gehörenden Kunstrasenplatz spielt der Verein B68 Toftir seine Heimspiele im färöischen Ligafußball. Dieser bietet 1.450 Zuschauern Platz.

Mit der Einweihung des Tórsvøllur als in der Hauptstadt Tórshavn angesiedeltes, reines Sitzplatzstadion im Jahr 2000 verlor Svangaskarð den Status als Nationalstadion.

WeblinksBearbeiten