Hauptmenü öffnen

Susanne Stichler

deutsche Fernsehmoderatorin
Susanne Stichler (2015) im NDR-Studio zur Bürgerschaftswahl in Hamburg 2015

Susanne Stichler (* 17. August 1969 in Karlsruhe) ist eine deutsche Fernsehmoderatorin.

LebenBearbeiten

Susanne Stichler studierte Erziehungswissenschaften an der Universität Tübingen. Von 1991 bis 1993 absolvierte sie ein Volontariat beim Stadtradio Neckar-Alb in Reutlingen. Nach Stationen bei Radio Fritz und dem ORB war sie ab 1994 als Moderatorin und Redakteurin beim Hessischen Rundfunk tätig, seit 1997 für das hr-fernsehen. Ab 1999 war Susanne Stichler mit ihrer eigenen Sendung Volle Kanne, Susanne und als Moderatorin von Hallo Deutschland und der Nachrichtensendung TOP 7 beim ZDF zu sehen. Nach ihrer Babypause wechselte Susanne Stichler 2004 zum NDR, für den sie unter anderem bei NDR aktuell und als Tagesschau-Moderatorin vor der Kamera steht. Von 2004 bis 2005 moderierte sie gemeinsam mit Gabi Bauer die politische Talkshow Paroli! Zudem stand sie von 2005 bis 2008 als Moderatorin der Sendung Plietsch vor der Kamera.[1]

Von August 2006 bis 2012 war sie die Moderatorin des wöchentlichen Magazins Menschen und Schlagzeilen und hat im November 2010 die Sendung DAS! als Gastmoderatorin im NDR Fernsehen präsentiert. Von Juni 2012 bis zur Einstellung August 2014 führte sie neben Sven Lorig und Gerhard Delling durch den Wochenspiegel. Im August 2012 startete das neue Politikmagazin Panorama 3[2] im NDR Fernsehen, das Susanne Stichler dienstags um 21:15 Uhr moderiert. Seit Mai 2012 gehört die Fernsehjournalistin neben Gabi Bauer und Sven Lorig zu den Hauptmoderatoren des ARD Nachtmagazins. Sie wird zudem als Reporterin, für Wahlberichterstattung und Sondersendungen[3] eingesetzt. Am 26. Juli 2018 moderierte Susanne Stichler einen ARD-Brennpunkt zum Thema „Wie gefährlich ist die Hitze?“[4]

Sie und ihr Sohn leben in Hamburg.

AuszeichnungenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Profil von Susanne Stichler bei ndr.de
  2. „Neue Sendung zum Geburtstag“, Bild vom 18. August 2012
  3. „G20-Gipfel: die Sendungen im NDR Fernsehen“, presseportal vom 5. Juli 2017
  4. Brennpunkt zum Extremsommer, tagesschau.de vom 26. Juli 2018