Supersport Series 2003/04

Die Supersport Series 2003/04 war die 75. Saison des vormals als Currie Cup bekannten nationalen First-Class-Cricket-Wettbewerbes in Südafrika und wurde vom 17. Oktober 2003 bis zum 5. April 2004 ausgetragen. Im Finale konnte sich die Western Province gegen KwaZulu-Natal mit 108 Runs durchsetzen.

FormatBearbeiten

Die Mannschaften spielten in zwei Divisionen gegen jede andere Team jeweils einmal. Für einen Sieg erhielt ein Team zunächst 10 Punkte, für ein Unentschieden (beide Mannschaften erzielen die gleiche Anzahl an Runs) 6 Punkte. Sollte kein Ergebnis erreicht werden und das Spiel in einem Remis enden, bekommen beide Mannschaften 0 Punkte, wenn das Spiel abgesagt wird, 5 Punkte. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, in den ersten 100 Over des ersten Innings Bonuspunkte zu sammeln. Dabei werden für die ersten 150 Runs ein Punkt und für jeden weiteren Run 0,02 Punkte vergeben, jeweils 1 Bowling Bonus Punkte gibt es für das Erreichen des 3, 5, 7, 9 Wickets. Im Falle einer Reduktion der Spieldauer auf einen Tag werden keine Bonuspunkte vergeben. Des Weiteren ist es möglich, dass Mannschaften Punkte abgezogen bekommen, wenn sie beispielsweise zu langsam spielen oder der Platz nicht ordnungsgemäß hergerichtet ist. Am Ende der Saison spielten die drei Erstplatzierten einer jeden Division in der Super Six Runde dessen erstplatzierten beiden Mannschaften das Finale bestritten. Die verbliebenen Teams spielten eine Trostrunde.[1]

ResultateBearbeiten

Gruppe ABearbeiten

Die Tabelle der Saison nahm Ende die nachfolgende Gestalt an.

Teams Sp. S N U R A Bat Bwl Ded Punkte
KwaZulu-Natal 5 4 0 0 1 0 18.48 16 0 74.48 
Griqualand West 5 2 2 0 1 0 16.24 13 0 49.24 
Free State 5 2 2 0 1 0 14.22 14 0 48.22 
Boland 5 1 2 0 2 0 14.6 12 0 36.6 
Eastern Province 5 0 1 0 4 0 21.66 12 0 33.66 
Easterns 5 0 2 0 3 0 14.34 13 0 27.34 

Sieg: 10 Punkte; Remis: 0 Punkte

Gruppe BBearbeiten

Die Tabelle der Saison nahm Ende die nachfolgende Gestalt an.

Teams Sp. S N U R A Bat Bwl Ded Punkte
Western Province 4 2 0 0 2 0 13.66 15 0 48.66 
Border 4 2 2 0 0 0 12.2 13 0 45.2 
North West 4 2 1 0 1 0 12.82 7 0 39.82 
Northerns 4 1 1 0 2 0 12.36 16 0 38.36 
Gauteng 4 0 3 0 1 0 12.06 8 0 20.06 

Sieg: 10 Punkte; Remis: 0 Punkte

ShieldBearbeiten

Die Tabelle der Saison nahm Ende die nachfolgende Gestalt an. Die Mannschaften nahmen eine Durchschnittspunktzahl aus der ersten Runde mit in die folgende Runde.

Teams Sp. S N U R A Bat Bwl Ded Adj Punkte
Eastern Province 4 3 0 0 1 0 20.56 14 0 6.732 71.292 
Boland 4 1 2 0 1 0 16.52 10 0 7.320 43.84 
Northerns 4 1 2 0 1 0 7.86 14 0 9.590 41.45 
Easterns 4 1 0 0 3 0 12.38 9 0 5.468 36.848 
Gauteng 4 0 2 0 2 0 8.1 7 0 5.015 20.115 

Sieg: 10 Punkte; Remis: 0 Punkte

Super SixBearbeiten

Die Tabelle der Saison nahm Ende die nachfolgende Gestalt an.

Teams Sp. S N U R A Bat Bwl Ded Punkte
Western Province 5 5 0 0 0 0 17.72 16 0 83.72 
KwaZulu-Natal 5 3 2 0 0 0 15.38 20 0 65.38 
North West 5 2 2 0 1 0 17.58 16 0 53.58 
Border 5 2 3 0 0 0 13.2 17 0 50.2 
Free State 5 2 2 0 1 0 13.94 16 0 49.94 
Griqualand West 5 0 5 0 0 0 9.42 13 0 22.42 

Sieg: 10 Punkte; Remis: 0 Punkte

FinaleBearbeiten

31. März – 4. April
Scorecard
Kapstadt Western Province
217 (66.5) & 315 (125.4)
KwaZulu-Natal
187 (89.5) & 237 (112.2)
Western Province gewinnt mit 108 Runs

WeblinksBearbeiten

Wettbewerb auf Cricinfo

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. SuperSport Series 2003/04 (englisch) Cricket Archive. Abgerufen am 18. November 2016.