Hauptmenü öffnen
SuperLiga 2006/07
Meister Roter Stern Belgrad
Champions-League-
Qualifikation
Roter Stern Belgrad
Europa-League-
Qualifikation
Partizan Belgrad
FK Vojvodina
FK Bežanija
Pokalsieger Roter Stern Belgrad
Absteiger FK Voždovac
FK Zemun
Mannschaften 12
Spiele 192  + 2 Relegationsspiele
Tore 429  (ø 2,23 pro Spiel)
Torschützenkönig Srđan Baljak
(FK Banat Zrenjanin, 18 Tore)
Prva Liga 2005/06
Prva Liga 2006/07 ↓

Die SuperLiga 2006/07 (durch Sponsoring auch: Meridian SuperLiga) war die erste Saison der höchsten serbischen Fußballliga der Männer. Roter Stern Belgrad gelang das Double aus Meisterschaft und Pokal. Es war der insgesamt 25. Meistertitel und 22. Pokalsieg für die „rot-weißen“.

Zuerst wurde vom 4. August 2006 bis 1. April 2007 eine Vorrunde mit Hin- und Rückspiel durchgeführt, danach spielten vom 7. April 2007 bis 30. Mai 2007 die besten sechs Teams den Meister aus und die letzten sechs spielten in der Abstiegsrunde.[1]

Inhaltsverzeichnis

VereineBearbeiten

Reguläre SaisonBearbeiten

TabelleBearbeiten

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. FK Roter Stern Belgrad  22  16  3  3 037:160 +21 51
 2. FK Partizan Belgrad  22  13  3  6 032:200 +12 42
 3. FK Vojvodina  22  11  4  7 023:160  +7 37
 4. FK Mladost Apatin  22  9  8  5 019:130  +6 35
 5. FK Hajduk Kula  22  11  2  9 021:210  ±0 35
 6. FK Bežanija  22  7  12  3 024:170  +7 33
 7. OFK Belgrad  22  8  8  6 028:160 +12 32
 8. FK Banat Zrenjanin  22  8  5  9 020:270  −7 29
 9. FK Smederevo  22  6  7  9 017:210  −4 25
10. FK Borac Čačak  22  5  7  10 010:170  −7 22
11. FK Voždovac  22  4  6  12 016:310 −15 18
12. FK Zemun  22  0  3  19 008:400 −32 03

Platzierungskriterien: 1. Punkte – 2. Direkter Vergleich (Punkte, Tordifferenz, geschossene Tore) – 3. Tordifferenz – 4. geschossene Tore

  • Teilnahme an der Meisterrunde
  • Teilnahme an der Abstiegsrunde
  • KreuztabelleBearbeiten

    2006/07[2]         HAJ              
    FK Roter Stern Belgrad 2:4 0:3 2:0 3:1 1:1 1:0 2:0 1:0 2:1 2:0 5:0
    FK Partizan Belgrad 0:0 0:1 1:0 0:1 1:3 0:1 2:0 2:1 2:0 2:0 2:0
    FK Vojvodina 0:1 1:0 1:1 1:0 1:0 1:2 4:2 1:0 0:2 1:0 2:1
    FK Mladost Apatin 0:1 1:0 2:0 1:0 1:1 0:0 1:1 3:0 1:0 1:0 2:0
    FK Hajduk Kula 0:2 0:1 1:0 0:2 1:1 2:0 2:1 1:0 1:0 2:0 1:0
    FK Bežanija 1:1 3:4 0:0 2:0 1:0 0:0 2:2 0:0 0:0 1:1 2:0
    OFK Belgrad 0:1 1:1 0:1 2:0 5:1 1:1 3:0 0:0 0:0 6:2 3:0
    FK Banat Zrenjanin 1:4 1:2 0:0 0:0 1:0 0:2 1:0 0:0 0:1 2:0 2:1
    FK Smederevo 1:2 2:2 0:0 1:2 1:1 2:0 2:1 0:1 1:0 3:1 2:0
    FK Borac Čačak 0:2 0:1 2:1 0:0 0:3 1:1 0:0 0:1 0:0 0:1 1:0
    FK Voždovac 2:0 1:3 1:0 0:0 1:2 0:1 1:1 1:3 3:0 0:0 1:1
    FK Zemun 1:2 1:2 1:4 1:1 0:1 0:1 1:2 0:1 0:1 0:2 0:0

    MeisterrundeBearbeiten

    Die Ergebnisse aus der Vorrunde wurden mit eingerechnet

    Abschlusstabelle
    Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
     1. FK Roter Stern Belgrad  32  23  5  4 055:270 +28 74
     2. FK Partizan Belgrad  32  18  3  11 047:310 +16 57
     3. FK Vojvodina  32  16  6  10 038:250 +13 54
     4. FK Bežanija  32  12  12  8 036:310  +5 48
     5. FK Hajduk Kula  32  14  4  14 029:300  −1 46
     6. FK Mladost Apatin1  32  11  8  13 019:130  +6 41
    1 Mladost Apatin zog nach der Saison aus finanziellen Gründen zurück
  • Serbischer Meister und Qualifikation zur UEFA Champions League 2007/08
  • Teilnehmer an der Qualifikation zum UEFA-Pokal 2007/08
  • Pokalfinalist und Teilnehmer an der Qualifikation zum UEFA-Pokal 2007/08
  • Kreuztabelle
    Meisterrunde         HAJ  
    FK Roter Stern Belgrad 1:0 4:2 1:3 1:1 2:1
    FK Partizan Belgrad 1:2 1:0 1:0 2:0 7:1
    FK Vojvodina 0:0 2:0 3:0 1:0 4:1
    FK Bežanija 2:4 2:1 3:2 1:0 2:1
    FK Hajduk Kula 1:2 3:0 0:0 1:0 2:1
    FK Mladost Apatin 0:1 0:2 0:1 1:0 1:0

    AbstiegsrundeBearbeiten

    Die Ergebnisse aus der Vorrunde wurden mit eingerechnet

    Abschlusstabelle
    Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
     7. OFK Belgrad  32  14  8  10 049:290 +20 50
     8. FK Smederevo  32  12  7  13 033:400  −7 43
     9. FK Banat Zrenjanin  32  12  6  14 036:440  −8 42
    10. FK Borac Čačak  32  10  8  14 026:300  −4 38
    11. FK Voždovac  32  10  7  15 033:450 −12 37
    12. FK Zemun  32  1  4  27 022:640 −42 07
  • Teilnehmer an den Relegationsspielen
  •  Absteiger in die Prva Liga
  • Kreuztabelle
    Abstiegsrunde            
    OFK Belgrad 4:0 2:1 4:1 2:3 2:0
    FK Smederevo 3:2 3:2 1:0 2:1 4:2
    FK Banat Zrenjanin 1:2 1:0 2:2 0:1 3:2
    FK Borac Čačak 3:1 2:0 3:0 1:0 3:1
    FK Voždovac 1:0 4:1 1:4 3:2 2:1
    FK Zemun 0:2 1:2 1:2 3:1 2:2

    RelegationBearbeiten

    Der Drittplatzierte der Prva Liga bestritt im Anschluss an die Saison zwei Relegationsspiele gegen den 10. der SuperLiga.

    Gesamt Hinspiel Rückspiel
    FK Napredak Kruševac2
    (Dritter der Prva Liga)
    0:1  FK Borac Čačak
    (Zehnter der SuperLiga)
    0:0 0:1
    2 Napredak Kruševac übernahm den Ligaplatz von Mladost Apatin nach dessen Rückzug.1

    WeblinksBearbeiten

    EinzelnachweiseBearbeiten

    1. Ergebnisse und Tabelle. In: rsssf.com. Abgerufen am 19. August 2016.
    2. Serbia 2006/07 Superliga. In: WildStat.com. Abgerufen am 19. August 2016.