Hauptmenü öffnen
Sunabeda
Sunabeda (Indien)
Red pog.svg
Staat: Indien
Bundesstaat: Odisha
Distrikt: Koraput
Lage: 18° 44′ N, 82° 50′ OKoordinaten: 18° 44′ N, 82° 50′ O
Höhe: 898 m
Fläche: 76,48 km²
Einwohner: 50.394 (2011)[1]
Bevölkerungsdichte: 659 Ew./km²
Website: sunabedamunicipality.com

Sunabeda ist eine Stadt im ostindischen Bundesstaat Odisha.

Sunabeda liegt in den Ostghats auf einer Höhe von 898 m im Distrikt Koraput. Die Stadt liegt am östlichen Ende des Stausees der Kolab-Talsperre – 15 km südöstlich der Distrikthauptstadt Koraput.

Sunabeda entstand um das Jahr 1965, als an dieser Stelle Behausungen für die Angestellten des Luft- und Raumfahrtunternehmens Hindustan Aeronautics errichtet wurden.[2]

Seit dem 24. Februar 2014 besitzt die Stadt den Status einer Municipality.[2] Sie ist in 23 Wards gegliedert.[2] Beim Zensus 2011 hatte Sunabeda 50.394 Einwohner.[3]

Die nationale Fernstraße NH 43 (JagdalpurVizianagaram) führt durch die Stadt. Nördlich der Stadt verläuft die Eisenbahnlinie (Jagdalpur–Rayagada).

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten