Hauptmenü öffnen
Suhopolje
Wappen von Suhopolje
Suhopolje (Kroatien)
Paris plan pointer b jms.svg
Koordinaten: 45° 48′ 6″ N, 17° 29′ 42″ O
Basisdaten
Staat: Kroatische Flagge Kroatien
Gespanschaft: Wappen der Gespanschaft Virovitica-Podravina Virovitica-Podravina
Fläche: 166,70 km²
Einwohner: 6.683 (2011)
Bevölkerungsdichte: 40 Einwohner je km²
Telefonvorwahl: (+385) 033
Postleitzahl: 33 410
Kfz-Kennzeichen: VT
Struktur und Verwaltung
(Stand: 2013, vgl.)
Gemeindeart: Gemeinde
Bürgermeister: Marijan Brlek (HDZ)
Website:

Das Dorf Suhopolje liegt in Kroatien, im zentralen Teil der Gespanschaft Virovitica-Podravina, 11 Kilometer östlich von Virovitica. Suhopolje ist das Zentrum der Gemeinde Suhopolje, die sich auf 166,70 km² erstreckt. Die Gemeinde hat 6.683 Einwohner (Volkszählung 2011), die in 23 Dörfern leben.

Der Name Suhopolje erscheint zum ersten Mal im Jahr 1763. Acht Jahre später, 1771, wurde das Dorf in Terezovac (ung. Tersovac) umbenannt, nach der Kaiserin Maria Theresia. Heute heißt es wieder Suhopolje. Suhopolje wurde Mitte des 18. Jahrhunderts von 22 kroatischen und 29 deutschen Familien besiedelt.

Suhopolje ist ein wichtiges Wirtschafts- und Kulturzentrum für die umliegenden Dörfer. Der wichtigste Wirtschaftszweig ist Landwirtschaft. Die Bevölkerung beschäftigt sich auch mit Viehzucht, Handwerk und Unternehmertum.

In Suhopolje befindet sich die Kirche der heiligen Theresa von Avila. Sie wurde von 1807 bis 1816 im klassizistischen Stil gebaut. Im Park befindet sich das Schloss der Grafen Janković-Bésán. Es wurde Mitte des 18. Jahrhunderts errichtet, um die gleiche Zeit wie das Dorf.

QuellenBearbeiten

  • http://www.suhopolje.hr
  • Mirko Marković: Slavonija- Povijest naselja i podrijetlo stanovništva, Zagreb, 2002
  • Balaško-Kuzle-Stanić: Daruvar,Pakrac, Virovitica i okolni krajevi, Školska knjiga, Zagreb, 1985