Hauptmenü öffnen

Suchoi Log (russisch Сухой Лог) ist eine Stadt in der Oblast Swerdlowsk (Russland) mit 34.554 Einwohnern (Stand 14. Oktober 2010).[1]

Stadt
Suchoi Log
Сухой Лог
Flagge Wappen
Flagge
Wappen
Föderationskreis Ural
Oblast Swerdlowsk
Stadtkreis Suchoi Log
Bürgermeister Stanislaw Suchanow
Gegründet 18. Jahrhundert
Stadt seit 1943
Fläche 30 km²
Bevölkerung 34.554 Einwohner
(Stand: 14. Okt. 2010)[1]
Bevölkerungsdichte 1152 Einwohner/km²
Höhe des Zentrums 170 m
Zeitzone UTC+5
Telefonvorwahl (+7) 34373
Postleitzahl 624800–624804
Kfz-Kennzeichen 66, 96, 196
OKATO 65 494
Website www.goslog.ru
Geographische Lage
Koordinaten 56° 55′ N, 62° 2′ OKoordinaten: 56° 55′ 0″ N, 62° 2′ 0″ O
Suchoi Log (Russland)
Red pog.svg
Lage in Russland
Suchoi Log (Oblast Swerdlowsk)
Red pog.svg
Lage in der Oblast Swerdlowsk
Liste der Städte in Russland

GeografieBearbeiten

 
Stadtwappen von 1987

Die Stadt liegt im Westen des Westsibirischen Tieflandes, etwa 110 km östlich der Oblasthauptstadt Jekaterinburg an der Pyschma, einem rechten Nebenfluss der Tura im Flusssystem des Ob.

Suchoi Log bildet einen gleichnamigen Stadtkreis.

Die Stadt liegt an der 1918 eröffneten Eisenbahnstrecke BogdanowitschAlapajewsk (– Serow). Name der Station ist Kunara, nach dem östlich der Stadt in die Pyschma mündenden Nebenfluss.

GeschichteBearbeiten

Das Dorf Suchoi Log (russisch für trockenes Tal) entstand am Anfang des 18. Jahrhunderts.

1847 wurden in der Nähe Steinkohlenvorkommen entdeckt, welche jedoch nur bis in die 1860er Jahre abgebaut wurden. 1879 entstand eine Papierfabrik, ab 1913 wurde ein großes Zementwerk errichtet, welches jedoch erst 1930 die Produktion aufnahm.

Im Februar 1943 erhielt der Ort Stadtrecht.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr Einwohner
1939 11.121
1959 23.669
1970 27.321
1979 31.954
1989 36.577
2002 36.407
2010 34.554

Anmerkung: Volkszählungsdaten

Kultur und SehenswürdigkeitenBearbeiten

Neun Kilometer östlich der Stadt liegt der balneologisch-klimatische Kurort Kurji (russisch Курьи).

WirtschaftBearbeiten

Neben dem Zementwerk als wichtigstem Betrieb der Stadt gibt es ein Werk für Feuerfestmaterialien, eine Buntmetallhütte, eine Papierfabrik und Holzwirtschaft.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Itogi Vserossijskoj perepisi naselenija 2010 goda. Tom 1. Čislennostʹ i razmeščenie naselenija (Ergebnisse der allrussischen Volkszählung 2010. Band 1. Anzahl und Verteilung der Bevölkerung). Tabellen 5, S. 12–209; 11, S. 312–979 (Download von der Website des Föderalen Dienstes für staatliche Statistik der Russischen Föderation)

WeblinksBearbeiten

  Commons: Suchoi Log – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien