Subaru Stella

Subaru Stella
Produktionszeitraum: seit 2006
Klasse: Minivan
Karosserieversionen: Kombi
Vorgängermodell: Subaru Pleo

Der Subaru Stella ist ein PKW-Modell des japanischen Herstellers Subaru. Es ist seit dem Jahr 2006 auf dem Markt. Der Subaru Stella ist der Nachfolger des Subaru Pleo und konkurriert mit dem Daihatsu YRV. Der viertürige Kleinwagen hat das Aussehen eines Mikro-Vans.

Der Name Stella bedeutet auf italienisch Stern.

Erste Generation (2006–2011)Bearbeiten

Erste Generation
Produktionszeitraum: 2006–2011
Karosserieversionen: Kombi
Motoren: Ottomotoren:
0,66 Liter
(40–47 kW)
Länge: 3395 mm
Breite: 1475 mm
Höhe: 1645 mm
Radstand: 2360 mm
Leergewicht: 930 kg

Die erste Generation des Kei-Cars wurde in Japan zwischen 2006 und 2011 verkauft.

MotorenBearbeiten

Die Wagen sind mit Vierzylinder-Reihenmotoren mit 658 cm³ Hubraum ausgestattet. Der Saugmotor entwickelt 40 kW (54 PS), während der Turbomotor 47 kW (64 PS) abgibt.

Baugleiche Modelle zum Daihatsu MoveBearbeiten

Mit der Einführung der zweiten Generation im Mai 2011 wird der Stella als baugleiches Modell zum Daihatsu Move verkauft.

WeblinksBearbeiten

Commons: Subaru Stella – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien