Strahinja Milić

serbischer Handballspieler

Strahinja Milić (serbisch-kyrillisch Страхиња Милић; * 20. Dezember 1990 in Priština, SFR Jugoslawien) ist ein serbischer Handballtorwart, der zuletzt beim serbischen Verein RK Partizan Belgrad unter Vertrag stand und für die serbische Nationalmannschaft auflief.

Strahinja Milić
Spielerinformationen
Geburtstag 20. Dezember 1990
Geburtsort Priština, SFR Jugoslawien
Staatsbürgerschaft Serbe serbisch
Körpergröße 2,00 m
Spielposition Torwart
Wurfhand rechts
Vereinsinformationen
Verein vereinslos
Vereinslaufbahn
von – bis Verein
0000–2008 Serbien RK Partizan Belgrad
2008–2010 Danemark Bjerringbro-Silkeborg
2010–2/2012 Serbien RK Partizan Belgrad
2/2012–2018 Nordmazedonien RK Vardar Skopje
2018–2020 Karriere pausiert
2020–2021 Serbien RK Partizan Belgrad
Nationalmannschaft
  Spiele (Tore)
Serbien Serbien 22 (0)

Stand: 28. September 2021

KarriereBearbeiten

Der 2,00 m große Milić begann seine Karriere bei RK Partizan Belgrad. Bereits mit 17 Jahren wechselte er nach Dänemark zu Bjerringbro-Silkeborg. Nach zwei Spielzeiten kehrte er jedoch nach Belgrad zurück. Im Frühjahr 2012 schloss er sich dem finanzkräftigen mazedonischen Klub RK Vardar Skopje an. Im Februar 2014 wurde seine Vertragsverlängerung bis 2019 bekanntgegeben.[1] Mit Vardar gewann er 2013, 2015, 2016, 2017 und 2018 die Meisterschaft, 2014, 2015, 2016, 2017 und 2018 den Pokal, 2014 und 2017 die SEHA-Liga sowie 2017 die EHF Champions League. Im Sommer 2018 verließ er vorzeitig Vardar Skopje.[2] Milić, der mit 135 Kilogramm zu den schwersten Handballern gehörte, zog sich in den folgenden Jahren fast komplett vom Handball zurück und wog in der Spitze 216 Kilogramm.[3] Nachdem er über 30 Kilogramm abgenommen hatte kehrte er in der Saison 2020/21 erneut zu Partizan zurück.

In der serbischen Nationalmannschaft debütierte Milić bereits mit 16 Jahren[4] und stand im erweiterten Aufgebot für die Europameisterschaft 2012.[5] Bei der Europameisterschaft 2014 belegte er mit Serbien den 13. Platz.[6]

Strahinja Milić bestritt bislang 22 Länderspiele.(Stand: Dezember 2013)

ErfolgeBearbeiten

Mit RK Partizan Belgrad:

  • Serbischer Meister 2011
  • Serbischer Pokalsieger 2007, 2008

Mit RK Vardar Skopje

  • Mazedonischer Meister 2013, 2015, 2016, 2017, 2018
  • Mazedonischer Pokalsieger 2014, 2015, 2016, 2017, 2018
  • EHF Champions League 2017
  • SEHA-Liga Meister 2014, 2017

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Сергеј Самсоненко: Чест ми е што ќе соработуваме со вакви ракометари (Memento vom 2. März 2014 im Internet Archive)
  2. handball-world.news: Vardar Skopje trennt sich von Torwart Milic, abgerufen am 28. Juli 2018
  3. www.handball-planet.com Strahinja Milic about his crisis: I watched handball like I was never playing abgerufen am 28. September 2021
  4. Strahinja Milic se vratio iz Danske u Partizan (serbisch)
  5. Vorläufige Kader EM 2012 (PDF; 380 kB)
  6. Vorläufige Kader EM 2014 (Memento vom 4. Januar 2014 im Internet Archive) (PDF, 633 kB)