Skeiða- og Hrunamannavegur

Straße in Island
(Weitergeleitet von Straße 30 (Island))

Der Skeiða- og Hrunamannavegur ist eine Hauptstraße im Süden von Island.

Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/IS-S
Hauptstraße 30 IslandIsland Island
Skeiða- og Hrunamannavegur
Skeiða- og Hrunamannavegur
Karte
Verlauf der S 30
Basisdaten
Betreiber: Vegagerðin
Straßenbeginn: Hringvegur R1
(63° 57′ N, 20° 42′ W)
Straßenende: Biskupstungnabraut S35
(64° 19′ N, 20° 14′ W)
Gesamtlänge: 55,99[1] km

Region (landsvæði):

Suðurland

Straßenverlauf
Einmündung Hringvegur R1
Anschlussstelle Skeiðháholtsvegur H321
Anschlussstelle Links Ólafsvallavegur H322
Anschlussstelle Links Vorsabæjarvegur T324
Anschlussstelle Skálholtsvegur S31
Anschlussstelle Þjórsárdalsvegur S32
Brücke Stóra Laxá
Anschlussstelle Links Auðsholtsvegur H340
Anschlussstelle Hrunavegur T344
Ortschaft Anfang Ortsanfang Flúðir
Anschlussstelle Links Langholtsvegur T341
Anschlussstelle Links Bræðratunguvegur S359
Ortschaft Ende Ortsende Flúðir
Anschlussstelle Hrunavegur T344
Brücke Sýrlækur
Brücke Hvítá
Anschlussstelle Links Einholtsvegur T358
Brücke Einholtslækur
Brücke Kjóastaðalækur
Einmündung Biskupstungnabraut S35

Sie beginnt an der Ringstraße zwischen Hella und Selfoss und führt nach Norden bis zur Biskupstungnabraut. Die Straße S30 verläuft westlich der Þjórsá und größtenteils östlich der Hvítá. Der Skeiða- og Hrunamannavegur ist 56 km lang und auf 52 km asphaltiert, der Abschnitt nach der Hvítá-Brücke fehlt noch. Diese Straße führt durch den Ort Flúðir.

Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Vegaskrá 2017 - kaflaskipt. Abgerufen am 13. Januar 2018 (isl.).