Hauptmenü öffnen
J. & W. Stollenwerk oHG

Stollenwerk112.jpg
Rechtsform Offene Handelsgesellschaft
Gründung 1932
Sitz Kerpen-Blatzheim
Leitung Willy Stollenwerk, Karl Hubert Stollenwerk
Mitarbeiterzahl 500[1]
Branche Lebensmittelhersteller
Website stollenwerk-konserven.de

Ein Teil der Firmen-Lkw auf dem Betriebsgelände

Die Firma J. & W. Stollenwerk oHG ist einer der führenden Konservenhersteller in Europa.

Josef Stollenwerk (* 28. Juli 1930; † 8. Juni 2016[2]) und Willy Stollenwerk (* 15. Januar 1935) sind seit über 50 Jahren Unternehmer in der Konservenindustrie. Zwei Söhne sind ebenfalls Gesellschafter.

Ursprünglich war das 1932 als landwirtschaftlicher Betrieb gegründete Unternehmen in Blatzheim angesiedelt. 1962 begannen die Brüder mit der Herstellung von Konserven. Da aber innerörtlich keine Ausbreitungsmöglichkeit mehr gegeben war, siedelte man die Verwaltung 1985 ins nahegelegene Girbelsrath um und errichtete dort auf 23 Hektar eine völlig neue Produktionsstätte. Der Standort Blatzheim ist weiterhin Firmensitz und eine Produktionsnebenstelle. An vielen Stellen in der Umgebung werden die fertigen Waren gelagert. Ausgeliefert werden die Konserven mit einer eigenen etwa 40 Fahrzeuge starken Lkw-Flotte.

Nur wenige Produkte tragen den Namen „Stollenwerk“. Die weitaus meisten Konserven werden für Discounter produziert, wie zum Beispiel Aldi oder Lidl. Neben Konserven werden auch frische Salate hergestellt.

Weitere Produktionsstätten hat die Firma in der Pfalz und in Ostdeutschland.

Über den Umsatz ist nichts bekannt. In Girbelsrath arbeiten etwa 250 Personen plus Saisonkräfte. Im gesamten Unternehmen arbeiten etwa 500 Personen.[1]

Im Rahmen der Diskussion über die durch die Firma verursachten Umweltprobleme wurden Zahlen bekannt: Bereits 1977 hatte das Unternehmen etwa 120 Mitarbeiter, die jährlich knapp 20 Millionen Konserven produzierten, was 8 Prozent des bundesdeutschen Marktes entsprach.[3]

Zur Firmengruppe gehören auch die Neußer Sauerkrautfabrik Rheins & Nolden Feinkost GmbH in Merzenich, die Burgmühle Salate u. Gemüse GmbH in Kerpen, die Essig-Brauerei Friedrich Feldmann GmbH & Co. KG in Karlsruhe und die Konservenfabrikation Spreewald-Feldmann GmbH & Co. KG in Lübben.[4]

Die Fa. Stollenwerk hat eine eigene Betriebsfeuerwehr.

Willy Stollenwerk ist stellvertretender Vorsitzender im Bundesverband der obst-, gemüse- und kartoffelverarbeitenden Industrie. Josef Stollenwerk war Ehrenpräsident des Bundesverbandes Wirtschaft, Verkehr und Logistik (BWVL).

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b KreisRund, Heft 4/2018, Beilage zur Wochenzeitung SuperSonntag, 16. Dezember 2018
  2. http://www.aachen-gedenkt.de/traueranzeige/josef-stollenwerk/47174996
  3. Dorfchronik Bergerhausen – 1975 bis 1979 (Memento des Originals vom 11. Oktober 2007 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.frapedo.de
  4. Wer zu wem Firmenverzeichnis