Hauptmenü öffnen

Stig Håkansson

schwedischer Sprinter, Weitspringer und Curler
Stig Håkansson in den 1940ern

Stig Håkansson (* 19. Oktober 1918; † 2000) war ein schwedischer Sprinter und Weitspringer.

Bei den Leichtathletik-Europameisterschaften 1946 in Oslo siegte er zusammen mit Stig Danielsson, Inge Nilsson und Olle Laessker in der 4-mal-100-Meter-Staffel. Über 100 m und im Weitsprung wurde er jeweils Fünfter.

Zweimal wurde er Schwedischer Meister über 100 m (1944, 1946) und dreimal im Weitsprung (1939, 1944, 1945).

Später wurde er Curler. Er gehörte zu dem schwedischen Team, das bei der Curling-Weltmeisterschaft der Herren 1968 auf den vierten Platz kam.

Persönliche BestleistungenBearbeiten

WeblinksBearbeiten