Hauptmenü öffnen

Steven Lang (* 3. September 1987) ist ein Schweizer Fussballspieler. Er spielt als Allrounder im Mittelfeld.

Steven Lang
Steven Lang - Lausanne Sport vs. FC Thun - 22.10.2011.jpg
Steven Lang (2011)
Personalia
Geburtstag 3. September 1987
Geburtsort DelémontSchweiz
Position Mittelfeld
Junioren
Jahre Station
FC Moutier
Team Jura
FC Basel
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2005–2007 FC Nantes Atlantique B 31 (1)
2007–2008 Neuchâtel Xamax 24 (2)
2008–2010 FC Aarau 57 (5)
2010–2014 Grasshopper Club Zürich 23 (0)
2011–2012 → FC Lausanne-Sport (Leihe) 30 (4)
2012–2013 → Servette FC Genève (Leihe) 24 (2)
2014–2015 FC Vaduz 33 (2)
2015– FC St. Gallen 14 (0)
2017– → FC Schaffhausen (Leihe) 17 (14)
Servette FC Genève
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 24. Juli 2017

Inhaltsverzeichnis

KarriereBearbeiten

Lang spielte zunächst während zwei Saisons beim französischen Viertligisten FC Nantes Atlantique B. Dort erzielte er in 31 Spielen ein Tor. Zur Saison 2007/08 wechselte er zum Schweizer Erstligisten Neuchâtel Xamax und bestritt in seiner ersten Saison 24 Partien und schoss zwei Tore. Auf die nächste Saison (2008/09) wechselte er in der gleichen Liga zum FC Aarau, wo er 22 Einsätze hatte. Zwischenzeitlich spielte er für das Team Aargau U-21.

Am 1. Juli 2010 wurde seine Vertragsunterschrift beim Grasshopper Club Zürich bekannt gegeben, der für vier Jahre befristet Gültigkeit besitzt.[1] Für die Saison 2011/12 wurde er an den FC Lausanne-Sport ausgeliehen.[2]

Seit dem 1. Juli 2014 spielt Lang beim FC Vaduz.

Am 24. Juli 2015 gab der FC St. Gallen bekannt, dass Steven Lang per sofort von Vaduz in die Ostschweiz wechselt. Dort wurde er am 4. Januar 2017 an den FC Schaffhausen bis Ende Saison ausgeliehen. Er erzielte bis Ende Saison 14 Tore in 17 Spielen. Danach wechselte Lang fix wieder zurück zum Servette FC Genève, bei welchem er bereits in der Saison 2012/13 auf Leihbasis war.

Titel und ErfolgeBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Karriere
  2. SR DRS: Transfernews: Basel engagiert Radoslav Kovac - zwei Neue für Lausanne. 24. Juni 2011.