Hauptmenü öffnen

Steve Howey (Schauspieler)

US-amerikanischer Schauspieler
Steve Howey (2011)

Steven Michael Robert Howey (* 12. Juli 1977 in San Antonio, Texas) ist ein US-amerikanischer Schauspieler.

Leben und KarriereBearbeiten

Steve Howey ist der Sohn des Regisseurs Bill Howey. Zusammen mit seinen Eltern lebte Howey die ersten Lebensjahre auf einem Hausboot, bis sich die Familie in Los Angeles niederließ. Hier absolvierte er die Pflichtschulen. Als junger Mann arbeitete er als Kellner in einer Gaststätte in Littleton (Colorado). Obwohl er dank seines guten Basketballspiels ein Stipendium für die Universität erhielt, beschloss er es dennoch als Schauspieler zu versuchen.

Seine erste Rolle verkörperte er 1998 im Alter von bereits 21 Jahren in der Filmkomödie Class unter der Regie seines Vaters. Es folgten Gastauftritte in Serien wie Emergency Room – Die Notaufnahme, Drew Carey Show oder 2006 eine Nebenrolle im Actionfilm D.O.A. – Dead or Alive. Von 2001 bis 2007 verkörperte er die Hauptrolle des Van Montgomery in der Sitcom Reba, die für ihn der Durchbruch bedeuten sollte. Zuletzt war er in Episoden der Fernsehserie Sons of Anarchy sowie seit 2011 in der Hauptrolle des Kevin Ball in Shameless zu sehen.

Howey ist seit dem 7. Februar 2009 mit der Schauspielerin Sarah Shahi verheiratet, die er bei den Dreharbeiten zu Reba kennenlernte. Am 9. Juli desselben Jahres wurde sein Sohn geboren. Im März 2015 wurden Shahi und Howey Eltern eines Zwillingspärchens.[1]

Steve Howey ist Mitglied der Republikanischen Partei.

Filmografie (Auswahl)Bearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Sarah Shahi: Zwillinge für die Schauspielerin, Artikel vom 6. März 2015 auf gala.de, abgerufen am 7. März 2015.