Hauptmenü öffnen

Stephanie Ullrich

deutsche Fußballspielerin

Stephanie Ullrich (* 29. Juli 1984 in Bad Saarow) ist eine ehemalige deutsche Fußballspielerin. Die Torfrau spielte in der Frauen-Bundesliga und für die deutsche Frauen-Nationalmannschaft.

Stephanie Ullrich
Personalia
Geburtstag 29. Juli 1984
Geburtsort Bad SaarowDDR
Größe 176 cm
Position Tor
Juniorinnen
Jahre Station
FV Kickers Trebus
Union Fürstenwalde
1997–2002 1. FFC Turbine Potsdam
Frauen
Jahre Station Spiele (Tore)1
2002–2006 1. FFC Turbine Potsdam 10 (0)
2004–2006 1. FFC Turbine Potsdam II 7 (0)
2006–2007 VfL Wolfsburg 14 (0)
2007–2011 1. FFC Frankfurt 15 (0)
2007–2011 1. FFC Frankfurt II 7 (0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
2007 Deutschland U-23 4 (0)
2007 Deutschland 4 (0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.

WerdegangBearbeiten

Ullrich begann ihre Karriere beim FV Kickers Trebus. Anfangs wurde sie im Mittelfeld und im Angriff eingesetzt. Im Alter von 13 Jahren wurde sie eher zufällig Torhüterin. Bei einem Spiel verletzte sich die Stammkeeperin. Nur widerwillig übernahm Ullrich den Posten, blieb aber daran hängen. Über Union Fürstenwalde kam sie zum 1. FFC Turbine Potsdam. Dort stand sie immer im Schatten von Nadine Angerer, so dass sie 2006 zum Aufsteiger VfL Wolfsburg wechselte. In Wolfsburg wurde sie Stammspielerin. Im Januar 2007 wurde sie erstmals zur A-Nationalmannschaft eingeladen und fuhr zum Vier-Nationen-Turnier nach Guangzhou (Volksrepublik China). Da sich die Stammtorhüterin Silke Rottenberg im Training verletzte, kam Ullrich zu ihren ersten Länderspiel gegen China. Ein weiteres folgte gegen England. Einen Monat später fuhr sie mit der Nationalmannschaft zum Algarve-Cup und absolvierte dort Länderspiele gegen Norwegen und Italien.

Zur Saison 2007/08 wechselte Ullrich zum 1. FFC Frankfurt. Dort lief ihr Vertrag bis zum Sommer 2011.

WeblinksBearbeiten