Steinenbrück (Gummersbach)

Ortsteil von Gummersbach

Steinenbrück ist ein Ortsteil von Gummersbach im Oberbergischen Kreis im südlichen Nordrhein-Westfalen.

Steinenbrück
Koordinaten: 51° 1′ 33″ N, 7° 32′ 32″ O
Höhe: 238–300 m ü. NN
Einwohner: 1619 (30. Jun. 2016)
Eingemeindung: 1806
Postleitzahl: 51643
Vorwahl: 02261
Steinenbrück (Gummersbach)
Steinenbrück

Lage von Steinenbrück in Gummersbach

Lage und BeschreibungBearbeiten

Der Ortsteil liegt am Hömerich, einer 367-m-Erhebung, und ist ca. 1,5 km vom Stadtzentrum entfernt.

GeschichteBearbeiten

1543 wurde der Ort das erste Mal urkundlich erwähnt und zwar als „Theiß op der Steynebruyggen“ in der Steuerliste anlässlich der Burgundischen Fehde.

Der Ort Steinenbrück gehörte bis 1806 zur Reichsherrschaft Gimborn-Neustadt.[1]

FreizeitBearbeiten

  • Sporthalle
  • Gymnastikhalle
  • Sportplatz
  • zwei Spielplätze

VereinswesenBearbeiten

  • Schützenhaus Steinenbrück

SchulenBearbeiten

  • Gemeinschaftsgrundschule Gummersbach-Steinenbrück (GGS)
  • Die „Freie Christliche Bekenntnisschule“ umfasst am Ortsrand die Schulformen Gymnasium, Realschule und Hauptschule.[2] Die Schule wird in privater Trägerschaft betrieben.

Kirchliche EinrichtungenBearbeiten

  • Ev. Gemeindezentrum Steinenbrück
  • Ev. Kirchengemeinde Gummersbach-Steinenbrück
  • Kath. Filialkirche St. Klemens Maria Hofbauer (erbaut 1976–1977, Architekt Hanns Fritz Hoffmanns, Köln)

BusverbindungenBearbeiten

  • Linie 361 (Gummersbach Bf - Steinenbrück - Strombach, Weststr.; im Rundverkehr) Mo.–Fr.: 15-Min.-Takt, Sa.: 30-Min.-Takt, So.: 60-Min.-Takt
  • Linie 316 (Gummersbach Bf - Strombach {Hülsenbusch - Neuremscheid / Dieringhausen Bf}) kein Takt, Mo.–Fr.: im Durchschnitt zweimal pro Stunde

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Königliche Regierung zu Cöln (Hrsg.): Uebersicht der Bestandtheile und Verzeichniß sämmtlicher Ortschaften und einzeln liegenden benannten Grundstücke des Regierungs-Bezirks Cöln, nach Kreisen, Bürgermeistereien und Pfarreien, mit Angabe der Seelenzahl und der Wohngebäude, sowie der Confessions-, Jurisdistictions-, Militair- und frühern Landes-Verhältnisse. Angefertigt auf den Grund der amtlich eingeforderten Nachrichten. s. n., Köln 1845, S. 26 (Online-Ausgabe bei der Landesbibliothek Düsseldorf).
  2. Freie Christliche Bekenntnisschule in Steinenbrück