Hauptmenü öffnen

Stefan Meierhans (* 23. August 1968 in Altstätten) ist ein Schweizer Politiker (CVP) und Preisüberwacher.

LebenBearbeiten

Meierhans war sechs Jahre im Stab des Vorstehers des Eidgenössischen Justiz- und Polizeidepartementes (EJPD) tätig. Anschliessend arbeitete er bei Microsoft Schweiz als Berater für politische Angelegenheiten (Lead Corporate Affairs and Citizenship). Am 18. Juni 2008 ernannte ihn der Bundesrat per 1. Oktober 2008 zum Preisüberwacher.[1]

Meierhans ist Mitglied des Vorstandes der CVP des Kantons Bern und verfügt über einen Doktortitel der Rechtswissenschaften (Universität Basel, Nordisches Kaufrecht – Geschichte und Gegenwart des nordischen Kaufrechts, insbesondere in Schweden und Norwegen. Mit einer Einleitung in das nordische Obligationenrecht und einem Abriss über das neue nordische Kaufrecht).

Meierhans ist mit der Politikerin Béatrice Wertli verheiratet. Sie haben zwei gemeinsame Töchter und leben in Bern.[2]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Der Bundesrat ernennt Stefan Meierhans zum neuen Preisüberwacher in: admin.ch vom 18. Juni 2008
  2. Béatrice Wertli wird Generalsekretärin der CVP Schweiz. Medienmitteilung vom 31. August 2012