Hauptmenü öffnen

Stefan Müller-Altermatt

Schweizer Politiker (CVP)
Stefan Müller-Altermatt (2011)

Stefan Müller-Altermatt (* 17. Juni 1976 in Langenthal, heimatberechtigt in Murgenthal) ist ein Schweizer Politiker (CVP).

LebenBearbeiten

Stefan Müller-Altermatt studierte Biologie an der Universität Basel. Er promovierte 2006 zum Dr. phil. Müller-Altermatt arbeitet als Biologe und ist Programmleiter des Naturparks Thal.

Bei den Parlamentswahlen 2003 kandidierte Stefan Müller-Altermatt für den Nationalrat auf der Liste der Jungen CVP. 2005 wurde er in den Kantonsrat des Kantons Solothurn gewählt. Bei den Parlamentswahlen 2007 wurde er für die CVP zum 1. Ersatzmitglied für den Nationalrat gewählt. Seit 2009 ist Müller-Altermatt Gemeindepräsident von Herbetswil. Bei den Schweizer Parlamentswahlen 2011 wurde Stefan Müller-Altermatt in den Nationalrat gewählt.[1] Er hat Einsitz in der Kommission für Umwelt, Raumplanung und Energie (UREK).

Müller-Altermatt lebt in Herbetswil, ist verheiratet und hat vier Kinder.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Wahlergebnis 2011