Stefan Gödde

Deutscher Fernsehmoderator

Stefan Gödde (* 12. Dezember 1975 in Paderborn) ist ein deutscher Fernsehmoderator, Journalist und Buchautor.

Stefan Goedde im Pacific Tsunami Warning Center auf Oahu, Hawaii (2014)

LebenBearbeiten

Stefan Gödde wuchs in Rüthen (Kreis Soest) auf. Dort besuchte er das Friedrich-Spee-Gymnasium und absolvierte seinen Zivildienst. Nach seinem Abitur (1995) studierte er Germanistik und Anglistik an der Universität Paderborn und der Aston University in Birmingham. Sein Erstes Staatsexamen auf Lehramt der Sekundarstufen I und II absolvierte er im Dezember 2001.

Parallel zu seinem Studium arbeitete Stefan Gödde als Moderator bei Hellweg Radio, einem Lokalradio im Kreis Soest (1996–2001). Er hospitierte in der Redaktion von RTL Extra (2000) und war freier Mitarbeiter bei Sabine Christiansen (ARD 2002).

TV-KarriereBearbeiten

Seit 2002 ist Stefan Gödde als Moderator verschiedener TV-Shows und Sendung tätig. Neben einigen Unterhaltungsshows (The Voice of Germany/Staffel 1, The next Uri Geller – Unglaubliche Phänomene Live, Stars auf Eis etc.) ist er vor allem als Moderator von Magazinsendungen und TV-Dokumentationen bekannt. Seine Fernsehkarriere begann er als Moderator des ProSieben-Wirtschaftsmagazins BIZZ. Anschließend moderierte er zusammen mit Annemarie Carpendale von 2005 bis 2009 das Boulevardmagazin taff. Seit März 2009 präsentiert er – im wöchentlichen Wechsel mit Aiman Abdallah – das ProSieben-Wissensmagazin Galileo. Besondere Beachtung fanden seine TV-Reportagen aus Tschernobyl[1] und Nordkorea[2].

AuszeichnungenBearbeiten

Für The Voice of Germany erhielt Stefan Gödde im Jahr 2012 die Goldene Kamera in der Kategorie „Beste Unterhaltung“[3]. Im gleichen Jahr wurde er auch mit dem Deutschen Fernsehpreis für the Voice of Germany ausgezeichnet in der Kategorie „Beste Unterhaltung Show“[4]. 2017 erhielt er erneut den Deutschen Fernsehpreis, diesmal für Galileo in der Kategorie „Bestes Infotainment“[5].

BuchprojekteBearbeiten

2012 veröffentlichte Stefan Gödde sein erstes Buch im Hanser-Verlag mit dem Titel „Extrem. Unser Körper am Limit“[6], in dem er Grenzsituationen des menschlichen Körpers beschreibt. Unter dem Titel „Nice to meet you, Jerusalem“[7] (Oktober 2019) erschien im Polyglott-Verlag Stefan Göddes zweites Buch, „[e]in Reiseführer, der ungewöhnlich und spannend erzählt“[8]. Seine Anteile an den Verkaufserlösen spendet Stefan Gödde an das karitative Projekt „Ich trage Deinen Namen in der Heiligen Nacht nach Bethlehem“[9] der deutschsprachigen Benediktiner-Abtei Dormitio auf dem Zionsberg in Jerusalem.

CharityBearbeiten

Für das Kinderhilfswerk World Vision International ist Stefan Gödde als Botschafter aktiv[10]. Gleichzeitig ist er Botschafter des „Naturparks Arnsberger Wald“[11]. Am Friedrich-Spee-Gymnasium Rüthen hat er die Schul-Patenschaft[12] für das Projekt Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage übernommen. Außerdem ist er „Lach-Botschafter“[13] des Charity-Events „Bad Kreuznach lacht.“

KuriosesBearbeiten

Stefan Gödde wurde zweimal (2004/2005) Wok-Weltmeister bei Stefan Raabs Wok-WM.

Film und FernsehenBearbeiten

FernsehproduktionenBearbeiten

Fortlaufend moderierte Sendungen
Ehemalig/Einmalig moderierte Sendungen

Auftritte in FilmenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Stefan Gödde – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Wie sieht ein Land 25 Jahre nach dem Super-GAU aus? "Galileo"-Moderator Stefan Gödde in Tschernobyl. finanznachrichten.de, 16. März 2011, abgerufen am 30. Januar 2020.
  2. PROSIEBEN ZEIGT „GALILEO SPEZIAL“ AUS KIM JONG-UNS REICH. bild.de, 11. Oktober 2014, abgerufen am 30. Januar 2020.
  3. Sängerin Nena und Moderator Stefan Goedde aus der Casting-Show "The Voice of Germany" (Sat.1) nahmen ebenfalls eine Goldene Kamera entgegen - in der Kategorie Beste Unterhaltung. werk=. mainpost.de, 5. Februar 2012, abgerufen am 30. Januar 2020.
  4. Wir gratulieren allen Preisträgern 2012. deutscher-fernsehpreis.de, 1. Juli 2012, abgerufen am 30. Januar 2020.
  5. Galileo-Moderator Stefan Gödde: Weltenbummler mit Paderborner Wurzelnwerk. mainpost.de, 14. Januar 2019, abgerufen am 30. Januar 2020.
  6. Extrem – Unser Körper am Limit. hanser-ebooks.de, 1. Januar 2012, abgerufen am 30. Januar 2020.
  7. Nice to meet you, Jerusalem (eBook). hanser-ebooks.de, 1. Oktober 2019, abgerufen am 30. Januar 2020.
  8. Jerusalem, mal anders: Stefan Gödde erzählt. vaticannews.va, 8. November 2019, abgerufen am 30. Januar 2020.
  9. Jerusalem - ein Ort verändert die Welt. himmelunderdeonline.de, 25. Dezember 2019, abgerufen am 30. Januar 2020.
  10. World Vision International - Unsere Paten und Botschafter. worldvision.de, 25. Dezember 2019, abgerufen am 31. Januar 2020.
  11. Naturpark Arnsberger Wald - Unsere Naturparkbotschafter. naturpark-arnsberger-wald.de, 25. Dezember 2019, abgerufen am 31. Januar 2020.
  12. Gymnasium ist Schule mit Courage. wp.de, 10. Juli 2010, abgerufen am 31. Januar 2020.
  13. UNSERE LACHBOTSCHAFTER. ...mit dem Herz am rechten Fleck! badkreuznach-lacht.de, 25. Dezember 2019, abgerufen am 31. Januar 2020.
  14. Plastikmüll-Report als Schwerpunkt der «Green Seven Week» in die Primetime gelegt. quotenmeter.de, 10. Oktober 2019, abgerufen am 31. Januar 2020.
  15. Inside mit Stefan Gödde. fernsehserien.de, 8. August 2016, abgerufen am 6. Februar 2020.
  16. Langeweile bei ProSieben-Show: Das große Kipp-Roll-Fall-Gähn-Spektakel. rp-online.de, 6. Juni 2009, abgerufen am 31. Januar 2020.
  17. Der unglaubliche Mr. Goodwin. Der unglaubliche Mr. Goodwin, 29. Juni 2013, abgerufen am 6. Januar 2020.
  18. Neues Sat.1-Quiz mit Gödde startet im September. dwdl.de, 30. Juli 2014, abgerufen am 6. Februar 2020.