Stefan Dörflinger

Schweizer Motorradrennfahrer

Stefan Dörflinger (* 23. Dezember 1948 in Nagold, Deutschland) ist ein ehemaliger Schweizer Motorradrennfahrer, er dominierte Mitte der 1980er Jahre in den kleinen Motorrad-WM-Klassen bis 50 cm³ und 80 cm³ auf Kreidler, Zündapp und Krauser.

Stefan Dörflinger
Nation: SchweizSchweiz Schweiz
Motorrad-Weltmeisterschaft
Statistik
Starts Siege Poles SR
159 18 34
WM-Titel: 4
WM-Punkte: 1080
Podestplätze: 58
Nach Klasse(n):
50-cm³-Klasse
Erster Start: Großer Preis von Jugoslawien 1973
Letzter Start: Großer Preis von San Marino 1983
Konstrukteure
1973–1979, 1982–1983 Kreidler • 1980–1981 Kreidler van Veen • 1982 Rieju
WM-Bilanz
Weltmeister (1982, 1983)
Starts Siege Poles SR
48 9 13
WM-Punkte: 443
Podestplätze: 27
80-cm³-Klasse
Erster Start: Großer Preis der Nationen 1984
Letzter Start: GP der Tschechoslowakei 1989
Konstrukteure
1984 Zündapp • 1985–1989 Krauser
WM-Bilanz
Weltmeister (1984, 1985)
Starts Siege Poles SR
47 9 20
WM-Punkte: 482
Podestplätze: 29
125-cm³-Klasse
Erster Start: Dutch TT 1976
Letzter Start: Großer Preis von Ungarn 1990
Konstrukteure
1976–1979 Morbidelli • 1980–1983 MBA • 1988 Honda • 1989–1990 Aprilia
WM-Bilanz
WM-Neunter (1976, 1977)
Starts Siege Poles SR
64 1
WM-Punkte: 155
Podestplätze: 2

In dieser Zeit erreichte er bei 159 Starts vier Weltmeistertitel, 18 Grand Prix-Siege, 58 Podiumsplätze sowie 34 Pole-Positions.

Im Jahr 1990 zog er sich aus dem Rennsport zurück und widmet seine Zeit nun einem Kinderhilfsprojekt.

StatistikBearbeiten

In der Motorrad-WMBearbeiten

Zahlen pro SaisonBearbeiten

Saison Klasse Motorrad Rennen Siege Podien Poles Punkte Ergebnis
1973 50 cm³ Kreidler 2 1 11 11.
1974 50 cm³ Kreidler 6 25 9.
1975 50 cm³ Kreidler 4 2 31 6.
1976 50 cm³ Kreidler 4 1 25 7.
125 cm³ Morbidelli 4 23 9.
1977 50 cm³ Kreidler 4 24 6.
125 cm³ Morbidelli 7 32 9.
1978 50 cm³ Kreidler 3 1 24 6.
125 cm³ Morbidelli 4 17 13.
1979 50 cm³ Kreidler 2 1 18 10.
125 cm³ Morbidelli 6 1 1 35 11.
1980 50 cm³ Kreidler Van Veen 6 2 5 72 2.
125 cm³ MBA 4 13 13.
1981 50 cm³ Kreidler Van Veen 4 1 4 4 51 3.
125 cm³ MBA 4 1 27 11.
1982 50 cm³ Kreidler / Rieju 6 3 6 5 81 Weltmeister
125 cm³ MBA 1 3 24.
1983 50 cm³ Kreidler 7 3 6 4 81 Weltmeister
125 cm³ MBA 9 3 23.
1984 80 cm³ Zündapp 8 4 5 5 82 Weltmeister
1985 80 cm³ Krauser 7 2 7 5 86 Weltmeister
1986 80 cm³ Krauser 9 1 5 3 82 3.
1987 80 cm³ Krauser 10 1 6 1 75 4.
1988 80 cm³ Krauser 7 1 3 0 77 3.
125 cm³ Honda 9 2 37.
1989 80 cm³ Krauser 6 3 6 80 2.
125 cm³ Aprilia 9
1990 125 cm³ Aprilia 7
Gesamt 159 18 58 34 1080 4 WM-Titel

WeblinksBearbeiten