Stawyschtsche

Stadt in der Ukraine
Stawyschtsche
Ставище
Wappen von Stawyschtsche
Stawyschtsche (Ukraine)
Stawyschtsche
Stawyschtsche
Basisdaten
Oblast: Oblast Kiew
Rajon: Rajon Stawyschtsche
Höhe: 205 m
Fläche: 9,15 km²
Einwohner: 7.828 (2001)
Bevölkerungsdichte: 856 Einwohner je km²
Postleitzahlen: 09400
Vorwahl: +380 4464
Geographische Lage: 49° 23′ N, 30° 12′ OKoordinaten: 49° 23′ 0″ N, 30° 11′ 40″ O
KOATUU: 3224255100
Verwaltungsgliederung: 1 Siedlung städtischen Typs
Adresse: вул. Радянська 44
09400 смт. Ставище
Statistische Informationen
Stawyschtsche (Oblast Kiew)
Stawyschtsche
Stawyschtsche
i1

Stawyschtsche (ukrainisch Ставище; russisch Ставище Stawischtsche, polnisch Stawiszcze) ist eine Siedlung städtischen Typs im Süden der ukrainischen Oblast Kiew und das administrative Zentrum des Rajon Stawyschtsche mit etwa 7800 Einwohnern. Die Ortschaft liegt etwa 122 Kilometer südlich von Kiew am Fluss Hnylyj Tikytsch.

Der Ort wurde 1622 zum ersten Mal schriftlich erwähnt und gehörte damals noch zu Polen. 1635 bekam er das Magdeburger Stadtrecht zugesprochen, nach der Teilungs Polen 1795 fiel es an Russland und lag dann bis 1918 im Gouvernement Kiew. Seit 1956 hat Stawyschtsche den Status einer Siedlung städtischen Typs.

PersönlichkeitenBearbeiten

(* 1956), sowjetische Ruderin

  • Maksym Slawynskyj (1868–1945), ukrainischer Dichter, Schriftsteller, Übersetzer, Diplomat und Politiker

WeblinksBearbeiten