Hauptmenü öffnen

Stanislaw Jurjewitsch Donez

russischer Schwimmer
Stanislaw Donez Schwimmen
SDONETS in Dubai.jpg

Stanislaw Donez, 2010

Persönliche Informationen
Name: Stanislaw Jurjewitsch Donez
Nation: RusslandRussland Russland
Schwimmstil(e): Rücken
Verein: Sportschool Dimitrovgrad
Geburtstag: 7. Juli 1983
Geburtsort: Dimitrowgrad
Größe: 1,93 m
Gewicht: 84 kg
Medaillenspiegel

Stanislaw Jurjewitsch Donez (russisch Станислав Юрьевич Донец, wiss. Transliteration Stanislav Jur'evič Donec; * 7. Juli 1983 in Dimitrowgrad) ist ein russischer Schwimmer.

WerdegangBearbeiten

Donez favorisiert die Rückendistanzen auf der Kurzbahn und hat auch dort seine größten Erfolge gefeiert. Sein größter Erfolg war der Gewinn des Kurzbahneuropameistertitels 2007 in Debrecen über die 100 m Rücken. Bei denselben Europameisterschaften wurde er noch Vize-Europameister über die 200 m Rücken und mit der russischen 4×50 m Lagen-Staffel.

Ein Jahr später, bei den Schwimmeuropameisterschaften 2008 in Eindhoven kam er zwar über die 100 m und 200 m Rücken ins Finale, konnte aber dort nur den achten und letzten Platz erreichen.

Nur wenige Wochen später, bei den Kurzbahnweltmeisterschaften 2008 in Manchester wurde er über die 100 m und 200 m Rücken sensationell Dritter. Sein größter Triumph bei diesen Weltmeisterschaften war allerdings der Weltmeistertitel mit der russischen 4×100 m Lagen-Staffel. Gemeinsam mit Jewgeni Korotyschkin, Sergei Geibel und Alexander Suchorukow konnte er in neuer Weltrekordzeit gewinnen.

RekordeBearbeiten

Weltrekorde (2)
4×50 m Lagen (Kurzbahn) (mit Geibel, Korotyschkin und Fessikow) 01:31,80 min 10. Dezember 2009 Istanbul
4×100 m Lagen (Kurzbahn) (mit Geibel, Korotyschkin und Isotow) 03:19,16 min 20. Dezember 2009 St. Petersburg
Europarekorde (2)
50 m Rücken (Kurzbahn) 00:22,76 min 11. Dezember 2009 Istanbul
100 m Rücken (Kurzbahn) 00:48,97 min 13. Dezember 2009 Istanbul
(Stand: 7. August 2010)

WeblinksBearbeiten

  Commons: Stanislaw Jurjewitsch Donez – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien