Hauptmenü öffnen

Stammliste der Cirksena

Genealogie des ostfriesischen Häuptlings- und Reichsgrafengeschlechtes

Diese Stammliste der Cirksena enthält eine Übersicht über die Verwandtschaft des ostfriesischen Häuptlings-, Reichsgrafen- und Reichsfürstengeschlechtes der Cirksena.

  1. Edzard II. von Appingen-Greetsiel ⚭ Doda tom Brok
    1. Enno Cirksena (* ca. 1380; † um 1450), ⚭ (I) ???; ⚭ (II) Gela Syardsna von Manslagt
      1. (I.) Edzart († 1441) ⚭ (I) Moeder Ennosna († 1438); ⚭ (II) Frouwe (Sydzena) von Berum)
      2. (I.) Doda (* um 1408; † 1478), ⚭ Redward von Westerhusen
      3. (II.) Ulrich I. (Ostfriesland) (* um 1408 in Norden; † 25. oder 26. September 1466), ⚭ Theda Ukena (* 1432; † 16. November 1494)
        1. Heba (* 18. November 1457; † 1476), ⚭ Graf Erich I. von Schaumburg-Pinneberg
        2. Gela (* 1458; † 1497)
        3. Enno I. (* um 1460; † (ertrunken) 19. Februar 1491)
        4. Edzard (* Januar 1462; † 14. Februar 1528), ⚭ 1498 Elisabeth Gräfin von Rietberg
          1. Gehla Ahlrica ( –1559), ⚭ 1549 Alricus von Schatteburg (* 1488/1490; † 1570)
            1. Ybelingh (1559–)
          2. Enno II. ( –1540), ⚭ 6. März 1530 Anna von Oldenburg (* 14. November 1501; † 24. September 1575) 1528–1540 Graf von Ostfriesland
            1. Elisabeth (1531–1555), ⚭ 1553 Graf Johann II. von Schaumburg-Pinneberg
            2. Edzard II. (* 24. Juni 1532; † 1. März 1599), ⚭ 1. Oktober 1559 Katharina von Schweden (* 6. Juni 1539; † 21. Dezember 1610)
              1. Margarete (* 22. November 1560; † 8. September 1588)
              2. Anna (* 26. Juni 1562; † 21. April 1621), ⚭ (I) 1583 Kurfürst Ludwig VI. von der Pfalz (1539–1583); ⚭ (II) 1585 Markgraf Ernst Friedrich von Baden-Durlach (1560–1604); ⚭ (III) 1617 Julius Heinrich von Sachsen-Lauenburg (1586–1665)
              3. Enno III. (* 30. September 1563; † 19. August 1625), Graf von Ostfriesland (1599–1625), ⚭ (I) 1581 Walburgis, Gräfin von Rietberg (1556–1586); ⚭ (II) 1598 Anna von Holstein-Gottorp (1575–1625)
                1. (I.) Sabina Catharina (1582–1618), ⚭ 1601 ihren Onkel Johann III. von Ostfriesland (1566–1625)
                2. (I.) Agnes (1584–1616), ⚭ 1603 Fürst Gundaker von Liechtenstein (1580–1658)
                3. (I.) Johann Edzard (1586–1586)
                4. (II.) Edzard Gustav (1599–1612)
                5. (II.) Christina Sophia (1609–1658), ⚭ 1632 in Aurich Landgraf Philipp von Hessen-Butzbach (1581–1643)
                6. (II.) Anna Maria (1601–1634), ⚭ 1622 in Vörde Herzog Adolf Friedrich I. (Mecklenburg) (1588–1658)
                7. (II.) Rudolf Christian (* 25. Juni 1602; † 16. April 1628), Graf von Ostfriesland (1625–1628)
                8. (II.) Ulrich II. (* 6. Juli 1605; † 1. November 1648), Graf von Ostfriesland (1628–1648); ⚭ 1631 Juliana von Hessen-Darmstadt (* 14. April 1606; † 15. Januar 1659), Tochter von Ludwig V. von Hessen-Darmstadt und Magdalena von Brandenburg (* 7. Januar 1582; † 4. Mai 1616)
                  1. Enno Ludwig (* 29. Oktober 1632; † 4. April 1660), ⚭ 7. November 1656 Justine Sophie von Barby (* 14. April 1636; † 12. August 1677)
                    1. Juliane Louise (* 16. November 1657; † 30. Oktober 1715)
                    2. Sophie Wilhelmine (* 17. Oktober 1659; † 4. Februar 1698) ⚭ 7. Dezember 1695 Christian Ulrich I von Württemberg-Öls (* 9. April 1652; † 5. April 1704)
                  2. Georg Christian (* 6. Februar 1634; † 6. Juni 1665) ⚭ 10. Mai 1662 Christine Charlotte von Württemberg (* 21. Oktober 1645; † 16. Mai 1699)
                    1. Christian Eberhard (* 1. Oktober 1665; † 30. Juni 1708) ⚭ 3. März 1685 Eberhadine Sophie zu Oettingen-Oettingen (* 16. August 1666; † 30. Oktober 1700)
                      1. Leopold Ignaz, (* 10/20. Februar 1687; † 11/21. Juni 1687)
                      2. Christina Sophia, (* 16. März 1688; † 31. März 1750) ⚭ 31. Dezember 1728 Fürst Friedrich Anton (Schwarzburg-Rudolstadt) (* 14. August 1692. † 1. September 1744)
                      3. Marie Charlotte, (* 10. April 1689; † 9. Dezember 1761) ⚭ 10. April 1709 Graf Friedrich Ulrich (Cirksena) (1667–1710), holländischer Generalleutnant
                      4. Georg Albrecht (* 13. Juni 1690; † 11. Juni 1734) ⚭ (I) Christine Louise von Nassau-Idstein; ⚭ (II) Sophie Caroline von Brandenburg-Kulmbach († 1760)
                        1. Georg Christian, (* 13. Oktober 1710; † 28. April 1711)
                        2. Henriette Charlotte, (* 13. Oktober 1711; † 20. Oktober 1711)
                        3. Karl Christian, (* 4. Januar 1715; † 13. Juni 1715)
                        4. Carl Edzard (* 18. Juni 1716; † 25. Mai 1744) ⚭ 25. Mai 1734 Sophie Wilhelmine von Brandenburg-Kulmbach-Bayreuth
                          1. Elisabeth Sophie Magdalena, (* 5. Dezember 1740; † 14. Juni 1742)
                      5. Ulrich Friedrich, (* 18. Juli 1691; † 21. September 1691)
                      6. Karl Enno, (* 25. Dezember 1692; † 3. August 1709)
                      7. Friederike Wilhelmine, (* 4. Oktober 1695; † 29. Juli 1750)
                      8. August Enno (* 13. Februar 1697; † 3. August 1725)
                      9. Juliana Luise, (* 13. Juni 1698; † 6. Februar 1740) ⚭ 17. Februar 1721 Joachim Friedrich von Holstein-Plön (1668–1722)
                      10. Christiane Charlotte (* 17. September 1699; † 23. August 1733)
                  3. Edzard Ferdinand (* 12. Juli 1636; † 1. Januar 1668) ⚭ 22. Juli 1665 Anna Dorothea Gräfin von Criechingen († 20. Mai 1705)
                    1. Edzard Eberhard Wilhelm (* 28. Juni 1666; † 25. Juni 1707) ⚭ 1701 (morg.) Sophia Maria Föltin
                    2. Friedrich Ulrich (Cirksena) (1667–1710), holländischer Generalleutnant ⚭ 1709 Marie Charlotte von Ostfriesland (* 10. April 1689; † 9. Dezember 1761), Tochter von Fürst Christian Eberhard (Ostfriesland) (1665–1708)
                      1. Christine Louise, (* 1. Februar 1710; † 12. Mai 1732) ⚭ 14. August 1726 Johann Ludwig von Wied-Runkel (* 30. Mai 1705 † 18. Mai 1762)
              4. Johann III. (* 1566; † 23. Januar 1625), ⚭ 1601 Gräfin Sabina Katharina von Rietberg (1582–1618), Erbin von Rietberg (s. o.)
                1. Edzard (1602–1603)
                2. Anna Walburgis (1603–1604)
                3. Catharina Maria (1604–…), ⚭ Marquis von Warenbon
                4. Ernst Christoph (1606–1640), Graf von Rietberg, Vizemarschall, ⚭ Albertine Maria Marquise de St. Martin
                5. Enno Philipp (1608–1636), Domherr in Köln, Straßburg und Paderborn
                6. Leopold (1609–1635), Domherr in Köln, Straßburg und Paderborn
                7. Walburgis Maria (1612–1613)
                8. Ferdinand Franz (1613–1648), Domherr in Köln, Magdeburg, Straßburg und Halberstadt
                9. Clara Sophia (1615–…)
                10. Anna Clara (1616–…)
                11. Johann (1618–1660), Graf von Rietberg, ⚭ Anna Catharina Gräfin zu Salm-Reifferscheidt (* 4. November 1624; † 6. November 1691)
                  1. Friedrich Wilhelm I. (* 16. September 1650; † 7. Oktober 1677), Graf von Rietberg (1660–1677),
                  2. Franz Adolf † 1690, Graf von Rietberg
                  3. Ferdinand Maximilian I, (* 8. Mai 1653; † 10. Juni 1687) Graf von Rietberg (1677–1687); ⚭ 4. Oktober 1685 Gräfin Johanna Franziska zu Manderscheid-Blankenheim (* 26. September 1663; † 24/29. April 1704)
                    1. Maria Ernestine Franziska, Gräfin von Rietberg, (* 1. August 1686; † 1. Januar 1758); ⚭ 6. August 1699 Graf Maximilian Ulrich von Kaunitz (* 27. März 1679; † 10. September 1746)
                    2. Marie Leopoldine, († 6. Mai 1718) ⚭ 31. Dezember 1686 Albrecht Oswald III. Graf von Bergh-s'Herrenberg (* 5. September 1646; † 20. Juni 1712)
                    3. Bernhardine Sophie, Abtissin in Essen (1691–1726)
              5. Christoph (1569–1636), spanischer Gouverneur vom Luxemburg ⚭ 1613 Lambertine de Ligne (1593–1651)
              6. Edzard (1571–1572)
              7. Elisabeth (1572–1573)
              8. Sophie (1574–1630)
              9. Karl Otto (1577–1603)
              10. Maria (1582–1616), ⚭ 1614 Herzog Julius Ernst (Braunschweig-Dannenberg) (1571–1636)
            3. Hedwig (1535–1616), ⚭ 1562 Herzog Otto II. von Braunschweig-Harburg
            4. Anna (1534–1552)
            5. Christoph (1536–1566)
            6. Johann II. (1538–1591)
          3. Johann I., „Graf von Falkenburg“(1506–1572), ⚭ 1538 Dorothea von Österreich (von Habsburg), Herrin von Falkenburg, Durbuy und Dalem, leibliche Tochter Kaiser Maximilians I. und der Anna Gräfin von Helfenstein
            1. Maximilian von Ostfriesland, Graf von Falkenburg (* 1542), ⚭ 1564 Barbara de Lalaing, Gräfin von Hoogstraeten, Tochter des Philip de Lalaing und der Anna von Rennenberg
              1. Ludewike (Luise) († 1607) ⚭ Eberhard von Barbançon, Vicomte d’Aure († 1608)
              2. Dorothea ⚭ Jakob t’Serclaes Graf von Tilly, Bruder des Feldherrn Johann Tilly
                1. Werner t’Serclaes Graf von Tilly (um 1595–1651), führte u. a. den Titel „Graf von Ostfriesland“
              3. jüngste Tochter, ⚭ Jodocus von Bronckhorst und Batenburg[1]
        5. Uko (1463–1507)
        6. Almuth (1465–1522/1523)
      4. (II.) Tiadeke
      5. (II.) Adda, ⚭ Lütet II. Manninga von Lütetsburg und Pewsum zu Loquard und Bergum
      6. (II.) Frouwa
      7. (II.) Ocka

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Tileman Dothias Wiarda: Ostfriesische Geschichte, Band 3, 1793, S. 116