Hauptmenü öffnen

Stadtverkehrsgesellschaft Bergisch Gladbach

Stadtverkehrsgesellschaft Bergisch Gladbach GmbH (SVB)
Logo
Basisinformationen
Unternehmenssitz Bergisch Gladbach
Webpräsenz Webpräsenz
Eigentümer Stadt Bergisch Gladbach 100 %
Aufsichtsrat Lutz Urbach (Bürgermeister der Stadt Bergisch Gladbach), Vorsitzender
Geschäftsführung Franz-Wilhelm Schmitz
Verkehrsverbund VRS
Linien
Bus 2

Die Stadtverkehrsgesellschaft Bergisch Gladbach GmbH (SVB) ist eine Tochtergesellschaft der Stadt Bergisch Gladbach. Sie wurde 1999 gegründet und ist für die Planung des ÖPNV in Bergisch Gladbach zuständig. Die Gesellschaft besitzt keine eigenen Busse, sondern vergibt die Fahraufträge an zwei Busunternehmen:

Als weitere Aufgabe hat die Stadtverkehrsgesellschaft am Bahnhof Bergisch Gladbach eine Radstation errichtet.[1]

Die Geschäftsführung wird durch Franz-Wilhelm Schmitz im Nebenberuf wahrgenommen.[2] Aufsichtsratsvorsitzender ist der Bürgermeister der Stadt Bergisch Gladbach, Lutz Urbach.

LinienübersichtBearbeiten

Folgende Stadtbuslinien verkehren zurzeit in Bergisch Gladbach:

  • 227 (Leverkusen-Mitte - Bergisch Gladbach S - Bensberg - Moitzfeld)
  • 400 (Bergisch Gladbach S - Bensberg U)

Durch Unterstützung der SVB wird auf diesen Linien werktags zwischen 7:00 und 19:00 Uhr in beide Richtungen zwischen Bensberg und Bergisch Gladbach Stadtmitte ein 10-Minutentakt aufrechterhalten.[1]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Radstation – Stadt Bergisch Gladbach. In: www.bergischgladbach.de. Abgerufen am 31. Oktober 2016.
  2. Wir über uns (2) – Stadt Bergisch Gladbach. In: www.bergischgladbach.de. Abgerufen am 31. Oktober 2016.