Hauptmenü öffnen

Stadtarchiv – Bochumer Zentrum für Stadtgeschichte

kommunales Archiv und historisches Museum in Bochum

Das Stadtarchiv – Bochumer Zentrum für Stadtgeschichte befindet sich an der Wittener Straße von Bochum. Es übernimmt die Funktionen kommunalen Archivs und des historischen Museums von Bochum.

Die Archivbestände „umfassen Urkunden, Akten und Protokollbücher, Karten und Pläne, Plakate und Anschläge, Zeitungen und Druckschriften, Bildträger und Tonträger, Filme, Sammlungen zu verschiedenen Themenbereichen und vielfältige weitere Unterlagen aus über 800 Jahren Bochumer Geschichte.“[1]

Leiterin ist Ingrid Wölk, stv. Leiter Stefan Pätzold.

Eine Außenstelle befindet sich im Gertrudis-Center in Wattenscheid. Die alten Räumlichkeiten an der Kronenstraße dienen mit 835 Aktenmetern als eines von 19 Asylarchiven für den Bestand des Kölner Stadtarchivs.[2]

Seit März 2014 wird das Archiv in der Route der Industriekultur, Themenroute Bochum aufgelistet.

Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Beschreibung dieser Sehenswürdigkeit auf der Route der Industriekulturhttp://vorlage.rik.test/~29~12964

Koordinaten: 51° 28′ 41″ N, 7° 13′ 38,3″ O