Staatskapelle

Wikimedia-Begriffsklärungsseite

Staatskapelle oder Staatsorchester ist ein Namensbestandteil mehrerer bedeutender Orchester, die zumeist ihren Ursprung in den Hofkapellen der Fürstenhäuser haben, für die sie die örtlichen Opernhäuser bespielten. Sie sind später zu staatlichen Institutionen geworden. Auch heute noch sind diese Orchester in den meisten Fällen an die Institution der Oper gebunden; sie treten aber auch als konzertierendes Sinfonieorchester auf.

BeispieleBearbeiten

Staatskapellen (ehemals Hofkapellen):

Ebenfalls aus Hofkapellen leiten sich her:

Siehe auchBearbeiten